[W:O:A 2019] Stoneman Live on Stage

Werbung

Am Donnerstag um 17.30 Uhr auf dem Holy Ground des Wacken Open Air 2019 vor der Westlandstage, füllt sich das Infield rasant. Ein kurzer Blick nach hinten zeigt, das die Schweizer Band rund um Frontman Mikki Chixx mit großem Anklang von der Wackinger Gemeinde erwartet wird.

Pünktlich um 17:45 Uhr ist Stagetime für Stoneman und die Stimmung kocht just im ersten Moment. Man spürt förmlich, wie Energie und Euphorie der Band sich aufs Publikum übertragen. Einzig und allein ein wenig Nervosität merkt man Mikki dann doch an, wenn man ihn bereits des öfteren live erleben durfte. Was natürlich angesichts dieser Location vollkommen normal erscheint.

Immer wieder fordert das feiernde Publikum mit Sprechchören zum Song “Mord ist Kunst” auf, der durch seine Rolle in einem Facebook Skandal 2018 viele Fans gewonnen hat. Natürlich wird dieser Bitte nicht lange gegen gehalten! Textsicher und laut wird der Song von allen mit gesungen. Auch Klassiker wie “Goldmarie” oder “an die Geräte” fehlten nicht in der Setlist.

Werbung


Anschließend wie immer die Message an das Publikum: Wer ficken will muss freundlich sein! Stoneman, eine Band, die man meiner Meinung nach gar nicht oft genug live erleben kann, rocken das Wacken definitiv an diesem heißen Donnerstag!

Related Images:

Werbung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.