From Ashes Reborn – Details zum Debütalbum „Existence Exiled“

Mit ihrem glänzenden Debütalbum dürfen sich „From Ashes Reborn“ getrost zu den hoffnungsvollsten, neuen MELODIC DEATH METAL-Kommandos aus deutschen Landen zählen. Denn „Existence Exiled“, ein echtes Feuerwerk an wirklich exzellent komponierten Melodien und bestens verzahnten, eingängigen Strukturen, vereint sämtliche, klassische Vorzüge dieses Genres mit Bravour. 
 
Gegründet 2017, legen die Wittlicher Talente nach rekordverdächtig rascher Zeit ein fulminantes Erstwerk vor, welches in Sachen Spielkultur und Notenfluss sogar manche ältere Kapelle aus dem Metier ziemlich blass aussehen lässt.

Die sagenhaft lebendige und virtuos zelebrierte Gitarrenarbeit auf „Existence Exiled“ erfüllt allerhöchste Ansprüche. Auf gleicher Höhe pariert das umwerfend wuchtige und ebenso präzise Drumming, was selbst in explosivsten Blast Beat-Ausbrüchen ein stabiler Garant für musikalische Souveränität ist. Auch Shouter Ronni, ein echtes Monster am Mikro, wurde eindeutig dafür geboren, um seine Stimmbänder in dieser Truppe ganz weit zu dehnen – mächtige Growls aller Coleur sind sein Ding!

Aufgenommen und produziert wurde in der etablierten Klangschmiede Studio E in Kooperation mit Produzent Markus Stock. Dabei wurde den mannigfaltigen Dynamiken dieses Drehers genau der richtige und passende Sound auf den massiven Korpus gezaubert.

Tonmeister Stock, daneben bekannt durch sein seriöses Wirken in Empyrium, The Vision Bleak und Sun Of The Sleepless, spürt und weiß eben aus langer Erfahrung heraus ganz genau, was eine spezielle Band wie FROM ASHES REBORN will und braucht.
Bestens erreichtes Ziel der bewusst getroffenen Studiowahl war es, die Lieder mit einem großformatigen, organischen Gesamtklang zu veredeln, sozusagen eine ‚Stock-düstere‘ Atmosphäre zu erreichen.

Resultat ist ein ganz und gar fesselndes Album voller episch-dramatischer Volltreffer, welches seine Effizienz durch detailreiche Vehemenz und den harmonischen Hörgenuss durch erfrischende, kompositorische Klasse erzielt.

„Existence Exiled“ ist mithin ein vor Leidenschaft strahlendes Manifest, durchzogen vom Geist der skandinavischen Vorreiter, das einen als Verehrer solcher Kunst einfach nicht mehr loslässt.

FROM ASHES REBORN erschaffen auf „Existence Exiled“faszinierend vielfältige Landschaften, allesamt von bestialischer Schönheit, deren musikalisches Eigenleben sich aus entsprechenden Lyrics satt nährt.

Offiziell veröffentlicht wurde „Existence Exiled“ am ersten Mai 2018. Und schon bei den ersten Tönen registrieren Kenner und Genießer, es mit einem zeitlosen Meisterwerk zu tun zu haben. Ein gefundenes Fressen also für anspruchsvolle Gourmets.

TRACKS:
01. The Onerous Truth 01:16
02. Fight For The Light 04:48
03. Follow The Rising 03:54
04. The Essence Of Emptiness 05:42
05. Infected 03:35
06. Existence Exiled 03:56
07. Homicidal Rampage 05:05
08. The Splendid Path 03:21
total: 31:37 min.

LINE-UP:
Ronni (vocals)
Dirk (lead & solo guitar)
Sebastian (rhythm guitar & backing vocals)
Tobias (bass)
Thomas (drums)

Discography:
2018 Existence Exiled (full-length)

Logo design by Chistophe Szpajdel (Lord of the Logos) Cover art by Chris Cold

Land: Wittlich • Deutschland
Genre: Melodic Death Metal
Titel: Existence Exiled
Label: Self Released

FROM ASHES REBORN • Kontakt: thesplendidpath@gmail.com

Quelle: www.metalmessage.de/Promotion_FROM_ASHES_REBORN.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.