[Rockfels 2016] Avantasia

Gegen 21.30 Uhr am Sonnabendabend hatte das Warten endlich ein Ende, zu den Klängen von "Also sprach Zarathustra" von Richard Strauss startete der Auftritt vom Headliner des diesjährige  Rochfels Festival. Zum zweiten Mal nach 2015 fand dieses Festival an dem wohl schönsten Ort der Republik - die Freilichtbühne an der Loreley - statt, diesmal bereits im Juni. Kurz zur Gegend: Das obere Mittelrheintal hat eine einzigartige Kulturlandschaft hervorgebracht, welche die UNESCO 2002 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hat. Entlang des Rheins gibt es zahlreiche romantische und beschauliche Orte (unter anderem St.Goar und St.Goarshausen) sowie sagenumwobene Schlösser und die größte Anzahl von Burgen auf wenigen Kilometern weltweit.

Avantasia und Mastermind Tobias Sammet schafften mit ihrem aktuellen Album "Ghostlights" (Nuclear Blast) gleich die Sensation: Von 0 auf Platz 2 der offiziellen deutschen Albumcharts! Mehr noch: Das Album platzierte sich in 18 Ländern auf drei Kontinenten in den Charts. Mit der ersten Single 'Mystery Of A Blood Red Rose' gelang der Finaleinzug beim deutschen ESC-Vorentscheid. Doch das alles ist für Mastermind Tobias Sammet noch nicht genug. Nun schickt der sympathische Sänger mit der neuen Single 'Draconian Love' ein neues Meisterwerk auf den Markt des Epic-Rock. Verspielte Melodien treffen auf durchdringende Gitarrensounds. Tobias Sammets unverwechselbare Stimme ist im ständigen Duell mit dem rauen, tiefen Gesang des Duettpartners Herbie Langhans. Warum die Wahl auf 'Draconian Love' fiel, erklärt Tobias Sammet folgendermaßen:

„'Draconian Love' war die logische zweite Single, denn das Stück ist nicht stromlinienförmig, aber trotzdem eingängig.“ Auch die Fans hatten einen großen Anteil an der Entscheidung: „Außerdem sind wir jetzt seit acht Wochen auf Tour, spielen das Lied jeden Abend und von New York bis Tokio dreht jedes Mal die Halle durch. Im Endeffekt haben somit die Fans entschieden! Um das zu unterstreichen, haben wir den Videoclip zum Song gemeinsam mit unseren brasilianischen Fans bei der Abschlussshow der Südamerikatour vor zwei Wochen in Sao Paulo gedreht.“

Avantasia, das All Star-Rock Oper-Projekt um Frontmann Tobias Sammet, ist erstmals für einen Echo, den prestigeträchtigsten Preis der deutschen Musikindustrie, in der Kategorie 'Rock/Alternative National' nominiert worden.Zudem haben Avantasia einige neue Festivalshows bestätigt.

Avantasia hat ja beim ESC Vorentscheid teilgenommen und ist in der Vorauswahl, zusammen mit Alex Diehl und Jamie-Lee Kriwitz, ins Finale eingezogen. Wir hatten schon unter allen 10 bereits Avantasia und Jamie-Lee Kriwitz als Finalteilnehmer gesehen, was ja auch eingetreten ist. Nach einer Fulminanten Start ins Finale und einen weiteren Auftritt im Finale hat Tobias Sammets Metal Opera, Avantasia, zu wenige stimmen bekommen und wurde nur dritter.

In einer Schublade lässt sich sein gigantisches Projekt nicht unterbringen: Mystik, Magie, Rock und Bombast treffen auf opulente Melodienbögen - und entfachen dabei ein spektakuläres, episches Feuerwerk: Am 25. Februar (ARD 20.15 Uhr, live aus Köln) haben die ESC-Fans die Chance, einen der international erfolgreichsten deutschen Musiker für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm zu nominieren. Mit Avantasia, dem wohl spannendsten Rock-Oper-Phänomen unserer Zeit, gelingt es dem charismatischen Mastermind Tobias Sammet mit jeder neuen Veröffentlichung fantastische Parallelwelten entstehen zu lassen. Für den ESC-Vorentscheid tritt Avantasia mit dem Song 'Mystery Of A Blood Red Rose' an.

Das neue Avantasia-Album "Ghostlights" ist in 17 Ländern auf drei Kontinenten in die offiziellen Albumcharts eingestiegen, darunter erstmals die USA und Kanada.

Tobias Sammet:

"Vielen Dank - großartigste Fans der Welt! Ihr glaubt gar nicht wie froh - und stolz - ich bin! Ich habe ja doch schon manches erlebt, aber ich war noch nie in 17 Ländern auf drei Kontinenten gleichzeitig in den offiziellen Albumcharts! Jetzt stecken wir gerade voller Tatendrang in den Vorbereitungen zur Tour, und dann kommt natürlich voher noch der Vorentscheid zum EUROVISION SONG CONTEST dazu (übernächste Woche, Donnerstag, 25. Februar, 20:15 live in der ARD - ANRUFEN und für Avantasia stimmen!!!). Ich zähle auf Euch, okay? Vielen, vielen Dank - wir sehen uns auf Tour, Tobi"

Tobias Sammets Projekt Avantasia ist einer der international erfolgreichsten deutschen Musik-Acts. Mit seinem neuen Album schaffte Mastermind Tobias Sammet nun sofort den Sprung auf Platz 2 der aktuellen deutschen Alben Chartliste. Damit nicht genug: In Großbritannien ging Avantasia sofort in die Top 3 der Rockcharts! Beste Ausgangsposition für ihn, wenn er mit Avantasia am 25. Februar beim ESC Vorentscheid für Stockholm antritt! In einer Schublade lässt sich Tobias Sammets gigantisches Rock-Konzept ohnedies nicht unterbringen: Mystik, Magie, Metal und Bombast treffen auf opulente Melodienbögen - und entfachen dabei ein spektakuläres, episches Feuerwerk.

Tobias Sammet ruft und alle kommen sie, erst recht wenn es um eine neue Auflage der Metal Opera Avantasia handel, die jetzt am 29.01.2016 das licht des Plattenhandels erblickt. Eine vielzahl an bekannten Küstnler verschiedener Bands, sind wieder mit von der Partie, unter anderem, Sascha Paeth, Michael Rodenberg, Bruce Kulick, Oliver Hartmann, Felix Bohnke, und weitere!

Tobias Sammet's Avantasia veröffentlichen ihr neues Rock-Oper-Meisterwerk "Ghostlights" in zwei Wochen, am 29. Januar 2016, via Nuclear Blast. Nach der Veröffentlichung der ersten Single 'Mystery Of A Blood Red Rose' und eines Trailers mit Songschnipseln aus dem Album an Weihnachten wurde heute ein weiteres zauberhaftes Lyricvideo zum Titeltrack 'Ghostlights', in dem Michael Kiske (ex-Helloween, Unisonic) und Jorn Lande (ex-Masterplan, Jorn) als Gastsänger in Erscheinung treten, online gestellt. Hier, etwas weiter unten kannst du das Lyric Video zu Ghostlights ansehen!

Tobias Sammets Projekt Avantasia ist einer der international erfolgreichsten deutschen Musiker-Acts, in eine Schublade lässt sich sein gigantisches Projekt dennoch nicht unterbringen: Mystik, Magie, Rock und Bombast treffen auf opulente Melodienbögen - und entfachen dabei ein spektakuläres, episches Feuerwerk: Am 25. Februar (ARD 20.15 Uhr, live aus Köln) haben die ESC-Fans die Chance, einen der international erfolgreichsten deutschen Musiker für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm zu nominieren. Mit Avantasia, dem wohl spannendsten Rock-Oper-Phänomen unserer Zeit, gelingt es dem charismatischen Mastermind Tobias Sammet mit jeder neuen Veröffentlichung fantastische Parallelwelten entstehen zu lassen. Für den ESC-Vorentscheid tritt Avantasia mit dem Song 'Mystery Of A Blood Red Rose' an.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!