Metal Radio, Metal Fan Magazin & Community

#StonerRock - Als Kultfigur der Palm Desert-Szene, als Mitgründer der Stoner-Rock-Legende Kyuss und festes Mitglied von Vista Chino, der Formation mit Kyuss-Kollege John Garcia, ist Brant Bjork mit allen (musikalischen) Wassern gewaschen. Jetzt segelt er unter eigener Flagge und beweist mit seinem aktuellen Soloalbum "Black Power Flower“ (Napalm Records), dass seine multi-instrumentalen Fähigkeiten keinerlei kreative Grenzen kennen. Lust auf das neue Musikvideo? Dann seht "Controllers Destroyed" hier am Ende dieses Artikels!

Nach einer ausgiebigen Tour quer durch Europa, präsentiert der Low Desert Rocker Brant Bjork (Kyuss, Vista Chino) exklusiv und vorab einen Track vom kommenden Album "Black Power Flower". Wer also noch nicht in den LIVE Genuss der Desert Rock Legende gekommen ist, hat nun die Möglichkeit dies via Songpremiere nachzuholen:

BRANT BJORK and The Low Desert Punk Band haben die Tour Dates für eine ausgiebige Europatournee im Herbst 2014 veröffentlicht.  Im Oktober wird die Tour drei Wochen lang quer durch zahlreiche europäische Städte führen. Erst kürzlich wurde das Signing von BRANT BJORK mit Napalm Records bekanntgegeben. Derzeit arbeitet er an seinem ersten Solo Album, welches noch diesen Herbst erscheinen wird. BB wird Songs des kommenden Albums, aber auch „Low Desert Punk“ Klassiker zum Besten geben.

 

Napalm Records verkündet stolz das Signing von Sänger, Songwriter, Multi-Instrumentalist und Produzent Brant Bjork. Auch Brant freut sich sichtlich über die Zusammenarbeit mit dem österreichischen Label zu seinem neuen Solo Album, er sagt hierzu:

"I am super stoked to be recording some more rock music for Napalm Records! Stand by for Low Desert Punk."

Brant ist weltweit als Gründungsmitglied der legendären KYUSS und seinem musikalischen Schaffen mit John Garcia bei VISTA CHINO bekannt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!