Sharzall - Black Sun

  • Gelesen 146 mal
Scharzll mit Bandlogo Scharzll mit Bandlogo © by NRT Records
10 Mai
2017

Auf ihrem Debütalbum Black Sun entführen die Gothic-Schocker Sharzall den Hörer in ihre düstere Welt. Das am 16. Juni erscheinende Debütalbum spiegelt die musikalische Vielfalt von Frontmann Rony Rage wider, in der grundlegende Elemente von Gothic Metal, Dark Rock, Post Punk zu einem Gesamtkonzept vereint werden. Diesen Stilmix könnte man als The Sisters Of Mercy meets Deathstars bezeichnen. Goth-Metal mit Einflüssen des Dark Rock und metallischen Gitarrensolos, ist nur ein Teil der Rezeptur, die das Quintett hierbei verwendet und somit ihren eigenen Stilmix aus Metal und Gothic kreiert.

Der Grundstein für Sharzall wurde im September 2014 gelegt, als Sänger und Frontmann Rony Rage und Bassist NYGA, beschlossen, musikalisch gemeinsame Wege zu gehen. Was daraufhin eher durch mehrere Namens- und Line-Up Wechsel auffiel, wurde im Frühjahr 2015 schlussendlich zu Sharzall, als Drummer D., Keyboarder Shiny und Gitarrist Liviticus, zu der Formation stießen und das Line-Up vervollständigten. Nicht nur ihrem Image (die Bandmitglieder sehen aus wie eine Mischung aus A Clockwork Orange und King Diamond), sondern vor Allem auch ihrer Musik ist es zu verdanken, das Sharzall schnell einen Bekanntheitsgrad in ihrer Homebase erreichen konnten. Die von Fronter Rony Rage verfassten Songtexte handeln von Tod, aber auch dem Leben und Lebenserfahrungen.

Nachdem Sharzall sich in ihrer Heimat einen Namen auf diversen Events erspielen konnten, spielten sie am 27. Mai 2016 ihr erstes Konzert in Österreichs Hauptstadt Wien. Hier hat man bereits Notiz von der slowakischen Truppe genommen, die an diesem Abend im Club Replugged zum ersten Mal ein Set bestehend aus all ihren Songs vor einem begeisterten Publikum zum Besten gab. Am 27. April 2016 spielten Sharzall zusammen mit Blaze Bayley und Broken Rain ein Konzert im Tartarus in Banska Bystrica (Slowakei) einen Support Gig und präsentierten zum ersten mal Songs aus ihrem bereits fertiggestellten Debütalbum Black Sun vor einem begeisterten Publikum.

Schließlich erschien mit Way To Die am 25. Oktober 2016 das erste Musikvideo aus Sharzall’s fertigem Debütalbum Black Sun. Selbst mit der Inszenierung dieses Clips, beweisen die Dark-Rocker Schock Potenzial. Im Februar 2017 spielen Sharzall gemeinsam ein Konzert mit den wiedervereinigten Sunterra. Sunterra, welche seit ihrem Comeback bei dem deutschen Independent Label NRT Records unter Vertrag stehen, spielten NRT-Records Sharzall’s fertiges Debütalbum zu. Im April war es dann soweit und Sharzall unterzeichneten einen Plattenvertrag mit dem deutschen Indie. Am 17. Mai 2017 erscheint neben der Single sowie dem dazugehörigen Video zu Crisis die EP Serenades From Perdition, worauf schlussendlich am 16. Juni das Debütalbum der Gothic-Schocker folgen wird.

Trackliste:

Sharzall - Black Sun Artwork01. Prologue
02. Hell Quit
03. Piker Man
04. Crisis
05. Way to Die
06. Frontline
07. Love Is on the Ground
08. Death March
09. Black Sun
10. New Day
11. Frozen Touch

 

Details:

VÖ: 16.06.2017
Genre: Gothic Metal/Dark Metal

Line-Up:

Rony Rage - Lead Vocals, Lyrics & Concept
NYGA - Bass
Liviticus - Guitars
Shiny - Keyboards & Synths
D. - Drums

Videos:

Offizielles Video zum Song Way To Die

Offizielles und Unzensiertes Video zum Song Crisis

Weitere Informationen

Mehr in dieser Kategorie: Concrete Eden - Left! »

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!