News aus Metal, Rock, Gothic, Dark, Events und Festival Magazin

Die närrischen Tage sind vorüber und wir nähern uns mit großen Schritten... dem Valentinstag! Wir ziehen den Tag der LIebenden vor und präsentieren euch drei Neunzugänge, die das Billing eures Lieblingsfestivals weiter aufwerten: Dvalin bietet euch stimmungsvollen Pagan Metal, Pripjat lassen die Thrash Metal Abrissbirne kreisen und Sergant Steel verzaubern euch mit glamourösem Hard Rock und reichlich Sex-Appeal.

In 5 Monaten ist es dann soweit: Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das Out And Loud Festival zum dritten Mal die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Vom 19. bis zum 28.02. befinden sich Craving und Wolves Den, jeweils unterstützt von lokalen Support-Acts, zusammen auf Tour. Craving präsentieren dabei ihre neue EP "Wielder Of Storms", die als Appetizer für das kommende Album "By The Storm" dienen soll, Wolves Den bringen ihr im letzten Jahr veröffentlichtes Debut "Deus Vult" mit. Der Großteil der Konzerte wird in Deutschland stattfinden, es sind aber auch Shows in Belgien, Frankreich und in der Schweiz gebucht.

Ensiferums schildhämmernde Epic Metal Hymnen haben die finnischen Folk/Pagan Metal Kämpfer durch dick und dünn begleitet. Von den waagen Anfängen in Helsinkis Jugendcenter im Jahr 1996 haben sie sich zu Headlinern der heidnischen Metalbühnen in allen Ecken der Welt entwickelt. Durch radikale personelle Veränderungen, Pausen und Gesundheitssorgen, Spaß und Handgreiflichkeiten hat die Karriere Ensiferums, durch ihre Hartnäckigkeit eine Flugbahn steil nach oben hingelegt.

Die Kontroversen um Varg werden wieder auftreten, sind sie nun dem rechten Specktrum zuzuordnen oder nicht, besonders wenn wir Tack 1 "Der Große Diktator" ansehen, spielen sie die Thematik, entweder auf den Film von und mit Charlie Chaplin oder doch auf den paranoiden und feigen Diktator des dritten Reiches, der sich einer Verantwortung seiner Taten, durch einen Suizid entzogen hatte, an. Eines ist mit diesem Titel schon gelungen, das man ganz genau hinhört, denn der Titel allein ist schon sehr provokativ, aber Varg gehören eindeutig nicht ins rechte Spektrum, sie Distanzieren sich sogar davon.

Barther Metal Open Air 2016

Zum 18. mal findet das Barther Metal Open Air in der kleinen Stadt Barth an der Ostsee statt. 1999 fand das Festival seine Premiere und bereicherte die deutsche Metal-Landschaft mit einem eintägigen Open Air Festival und vier auftretenden Bands. Heute ist der Veranstalter unverändert, das Festival jedoch hat sich im Laufe der Zeit vergrößert. Insgesamt neunundzwanzig Bands verteilt auf drei Tage Open Air-Event erwarten die Fans vom 18. und 20. August 2016. Drei Tage Open Air, das bedeutet, dass das 18. Barther Metal Open Air wiederum bereits am Donnerstag mit sieben Bands beginnt.

Die Gästeliste für das härteste Event zum Reeperbahnfestival füllt sich: Am 23. und 24. September 2016 stehen unter anderem D-A-D, Primordial, Gloryhammer, Equilibrium und Orden Ogan auf der Markthallen-Bühne in Hamburg. Damit bietet das Indoor-Festival schon jetzt eine ordentliche Metal-Mischung.

Es geht doch nichts über eine Geburtstags-Party mit einer gehörigen Portion Metal! Genau das haben sich auch die Veranstalter der Hamburg Metal Dayz gedacht und sorgen mit der ersten Bandwelle für ordentlich Abwechslung im Line-Up der Jubiläumsausgabe im nächsten Jahr.

Epic-Metal beim Waterkant X-Mas Bash in Hamburg: Am 04. Dezember 2015 sorgt Equilibrium zusammen mit Accept, Hammerfall, Armored Saint und Beyond The Black in der Alsterdorfer Sporthalle für einen Metal-Abend der Extraklasse. Das LineUp steht - der Dezember kann kommen!

#PaganMetal - Es war einmal …So beginnen wohl alle Märchen, aber im Falle von Varg beginnt die Story jetzt erst so richtig! Am 09.10.2015 veröffentlicht die deutsche Pagan Metal Band Ihre brandneue EP "Rotkäppchen" via Napalm Records. Das schmucke Teil kommt als Limited Edition Deluxe DIN A5 Mediabook und beinhaltet folgende Tracks im schicken 24 Seiten Booklet:

2015 war für die Pagan Metaller Finsterforst definitiv ein intensives Jahr! Mit der erfolgreichen Veröffentlichung des aktuellen Albums "Mach Dich Frei", zahlreichen, brachialen Shows und heißen Sommerfestivals, sind die Jungs mächtig ins Schwitzen gekommen. Doch kein Grund sich auszuruhen, denn heute veröffentlicht die Bands bereits heiße Details zu ihren kommenden Plänen:

Dass die nunmehr seit 20 Jahren musizierenden Wikinger von Manegarm keine Angst davor haben, ihren melodischen Pagan-Sound weiter zu entwickeln, wissen ihre Fans schon lange. Auch mit ihrem neuen, selbstbetitelten Album schreitet die Band auf ihrem eingeschlagenen Weg stolz voran: Manegarm bleibt von der ersten bis zur letzten Note ausdrucksstark und abwechslungsreich!

Heute veröffentlicht die Band um Sänger Erik Grawsiö erste Details zum kommenden Studioalbum, welches am 20.11.2015 via Napalm Records erscheint:

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!