Red Hot Chilli Pipers - Live-Erlebnis der besonderen Art

Red Hot Chilli Pipers in "Die Börse Wuppertal" Red Hot Chilli Pipers in "Die Börse Wuppertal" © 2016 by Karl - Heinz Schultze
06 Nov
2016

(KHS) Wir schreiben den 05.11.2016 20:30 Uhr, die Bühne wird nach gut einstündiger Wartezeit und ein paar Probebilder in der verlängerten Form, dunkel, wirklich sehr dunkel. Was allerdings danach kam, war bombastisch: ein affenstarker Sound im Schottisch Folk Rock Style der Superlative. Wer hier nur die Videos auf Youtube gesehen hatte, wird, wenn er nicht gerade auf Dudelsack steht, schnell wieder weg geschaltet haben und verpasst dann genau das, was man nicht vermuten konnte, nämlich eine solch affengeile Show, die vom Bombast sogar Avantasia oder Nightwish übertrumpft.

Und ja ich muss zugeben, ich hatte mit meiner Akkreditierung erst mal gedacht ich schreibe das eher für Jobradio Germany, aber Pfeifendeckel, was waren hier Metalheads im Saal, die konnte ich nicht mal mit Zuhilfenahme der Füße und Hände meiner Begleitung wirklich in Zahlenform erfassen. Ja, Ihr lest richtig, bei dieser bombastischen Show waren unzählige Metalheads mit an Bord. Im Endeffekt kann ich dieses besondere Erlebnis nicht wirklich beschreiben, das muss man erlebt haben, besonders wenn Songs kommen wie z.B. Thunderstruck von AC/DC oder Smoke on the Water von Deep Purple, dazu dann eine lupenreine Show mit Witz und Charme.

Wer nicht dabei war, der hat auch dieses mal gewaltig was verpasst, auch wenn es kein Metal sonder lupenreiner Schottisch Folk Rock war. Deswegen schaut euch einfach mal die die Eindrücke, die in Bildform festgehalten wurden, an.

Damit Ihr mal wisst was euch entgangen ist, hier mal zwei Videos, bevor ihr die Gallery zu sehen bekommt:

Smoke On The Water:

Red hot chilli pipers live in Sofia - Intro and ZZ top Cover:

Und hier nun die Gallery:


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!