Behemoth Europa Blasphemia Tour startet heute!

Behemoth Behemoth Bandphoto © by Maciej Boryna
29 Jan
2016

Die polnischen Black/Death-Könige Behemoth starten heute ihre lange erwartete „Europa Blasphemia“ Tour im ausverkauften Dänischen Kopenhagen, die Show im dänischen Kopenhagen wurde vor kurzem als ausverkauft gemeldet, mittlerweile ist auch das Konzert in Göteborg, Schweden ebenfalls und ganz offiziell ausverkauft! Um keine der Bands zu verpassen, sind die Running Orders jedes Termins ab sofort unter dem Runnin-Order-Link am Rnde dieses Artikels abrufbar. Zusätzlich haben Behemoth einen weiteren Trailer für die Tour veröffentlicht, der am Ende dieses Artikels angesehen werden kann.

Behemoth
+ ABBATH + ENTOMBED A.D. + INQUISITION

29.01. DK Copenhagen - Amager Bio !!!SOLD OUT!!!
30.01. SE Gothenburg - Traedgarn !!!SOLD OUT!!!
31.01. SE Stockholm - Arenan
02.02. DE Hamburg - Markthalle
03.02. DE Berlin - Astra
04.02. CZ Prague - Meetfactory
05.02. DE Essen - Weststadthalle
06.02. NL Utrecht - Tivoli
07.02. BE Antwerp - Trix
09.02. FR Paris - La Cigale
10.02. CH Fribourg - Fri-Son
11.02. IT Trezzo Sull‘ Adda - Live Club
12.02. CH Pratteln - Z7
13.02. DE Munich - Backstage
14.02. SLO Ljubljana - Kino Siska

Kürzlich haben Toxic Vision und Behemoth bekanntgeben, dass das neue Ausstellungskonzept, bei dem die gemeinsamen Arbeiten beider Künstler gezeigt werden, Teil der kommenden Tournee sein werden.

Tickets für die Ausstellung kosten 10 Euro und können auf den Shows gekauft werden. Toxic Vision bietet außerdem ein spezielles The Congregation Shirt für 20 Euro an - oder ein Ticket/Shirt-Bundle für 25 Euro. Der Vorverkauf läuft ab sofort über: plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WchUAgANfly%2FB362qM19pF7A%2Bi12DLHDuAvD7Tg%2F1DDM1qxvljY%2F%2BzEbdnB57ZVAOoG8f8IqaZ4%3D

Toxic Vision ist die Künstlerin, mit der Behemoth über die letzten Jahre sehr eng zusammengearbeitet hat, um Bühnenoutfits, Musikvideos sowie Bandfotos und ähnliches zu kreieren. Die Ausstellung soll in einem Zelt stattfinden, einem separaten Raum, der extra für diesen Zweck gebaut wurde so eine einzigartige Erfahrung mit sich bringen wird. Die Ausstellung wurde in ähnlicher Art und Weise bereits auf dem diesjährigen renommierten Inferno Festival gezeigt (siehe Fotos unten). Mehr Info dazu in Kürze.

Bandkopf Nergal kommentiert:

"We've always pushed ourselves very hard trying to reach the highest picks of artistic creativity. This time around we are not only coming back to perform The Satanist in its entirety, but are also bringing along a collaboration that's unheard of! Toxic Vision, renowned and absolutely brilliant artist and designer from Canada whom we have worked with on several projects in the past (Behemoth stage gear, video clip costumes…) will be accompanying us on this European trek with a unique exhibition called "The Congregation"! We are beyond excited to see how these synergies coexist! Sharon, it's an honour to welcome you on board!"

Toxic Vision CEO Sharon Toxic fügt hinzu:

"It is a real honour to work alongside Behemoth and have this opportunity to bring a vision to life! We aim to dazzle and inspire, I am inviting everyone to step into the dark world of "The Congregation" - an exclusive showcase of my work with Behemoth. Nothing like this has been done before, and of course, nothing is really as it seems with Toxic Vision. This is a culmination of craft and magic ... once you step inside, you might never find your way out."

Die Band hat erst kürzlich das offizielle Musikvideo zum Titeltrack ihres hoch gelobten Albums The Satanist veröffentlicht. Seht das Video hier:

Unter plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WchUAgANhKcbaWih4pCh9jboJjhVM3ljV0QGarsf2fFJvl%2BMsUPUpSac3CGYqw9maNmEpXsX4Ag%3D kann die Running Order der einzelnen Schow abgerufen werden.

www.behemoth.pl
www.facebook.com/behemoth
www.nuclearblast.de/behemoth

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!