Out And Loud Festival 2016 bestätigt Nervosa, Dawn Of Disease undJustice!

  • geschrieben von  Out & Loud Festivals
  • Freigegeben in Out & Loud Festival
  • Gelesen 339 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Out And Loud Festival Out And Loud Festival Bild © by Out And Loud Festival
01 Apr
2016

Ein Aprilscherz? Keinesfalls! Nach dem Paukenschlag mit der Ankündigung des Headliners der Napalm Records Labelnight in Form von Life Of Agony, dürfen wir heute zwei weitere Acts aus der österreichischen Stahlschmide bekanntgeben:

Nervosa
Sie gelten als das derbste Power-Trio Brasiliens und die zelebrieren mit ihrem kommenden, zweiten Studioalbum "Agony" (VÖ am 3. Juni) gnadenlos räudigen Thrash Metal, dem es mühelos gelingt, die unbändige Energie der seligen 80er Jahre mit dem Wumms des aktuellen Millenniums zu verknüpfen. Noch präziser und auf den Punkt gespielt als noch auf dem Debüt "Victim Of Yourself" (2014), steht es den drei Metalladys von Nervosa blendend zu Gesicht, die Produktion in die USA verlagert zu haben: das südamerikanische Riffgewitter zeigt sich anno 2016 makellos in Form gegossen! Dezente Kopfnicker in Richtung Kreator, Slayer, Exodus und Co. sind hier nur die Spitze des Eisbergs, und die Brasilianerinnen zerren ihre Fanmeute hinab in einen unerbittlichen Mahlstrom aus Oldschool-Garstigkeit.
www.nervosaofficial.com

Dawn Of Disease
Es ist kein Geheimnis, dass sich Dawn Of Disease gewissermaßen dem guten, alten Swedish Death Metal verpflichtet fühlen: eine nicht zu unterschätzende skandinavische Räudigkeit liegt allen Kompositionen der Deutschen zugrunde, aber im Laufe der Jahre hat man es sich angewöhnt, forsch über den Tellerrand zu blicken. Anstelle mit schnarrenden Gitarren den Sunlight-Sound zu imitieren, ließ man sich für ihr kommendes Album "Worship The Grave" (VÖ am 24. Juni) in den Woodshed Studios eine unverschämt pumpende, Blastbeat-verliebte Produktion verpassen, die den Groove und bitterböse Melodien in den Vordergrund rückt. Die Norddeutschen lockern ihre dritte Dampframme mit entfesselten Soli und variablen Vocals auf – fertig ist das vielleicht intensivste Death-Metal-Album des Jahres!
www.dawnofdisease.com

In rund dreieinhalb Monaten ist es dann soweit: Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival zum dritten Mal die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Bereits über 30 hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die New Yorker Life Of Agony, die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie ANNIHILATOR, KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Mit dem nierderländischer Dreiergespannt um WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN kommen Symphonic Metal Fans voll auf ihre Kosten, während die deren Landsmänner von LEGION OF THE DAMNED eine spezielle "Malevolent Rapure" Jubiläumsshow performen werden.

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel Napalm Records fortgesetzt und abermals eine exklusive Napalm Records LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Unsere heute angekündigten Nervosa und Dawn Of Disease werden neben dem Headliner Life Of Agony den exklusiven Event aufwerten.

Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Folgende Acts sind mit am Start:

AEONBLACK, AMPLIFIED MEMORY, ANTIPEEWEE, ARCTURON, DEVILS MUSEMENT, DISINFECT, DYING GORGEOUS LIES, ENDLEVEL, FIRTAN, INCORDIA, MORTAL STRIKE, MORTHUS, OVERSENSE, SCARNIVAL, SOULBOUND, SPIRIT OF THE FUTURE SUN, SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE, TRINITY SITE, UNBOUND

Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen. Dort erwarte euch eine extravagante Warm-Up Party mit der legendären CoverbandJustice, die euch den kompletten Abend über einheitzen werden. Seit über einem Vierteljahrhundert existiert die fränkische Band, bei der u.a. Schlagzeuger Daniel Zimmermann (ex-GAMMA RAY) hinter der Schießbude sitzt und die bis dato jeden Club zum Kochen brachten. Freut euch aus ein Inferno an Klassikern!

Tickets dafür gibt es für 10 Euro im VVK unter: http://www.shop.eventzentrum-geiselwind.de/index.php?cPath=5&MODsid=3106f007fd00bc85f1ba3981e4f468f9 sowie an der Abendkasse.

Alle Festival-Ticketbesitzer kommen gratis rein.

Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an.Wollt Ihr die Anreise zum Out And Loud ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am Out And Loud teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Bis dato stehen folgende 54 Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - Dawn Of Disease - DEADLOCK - DELAIN - DRESCHER - DVALIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL GLORYHAMMER - HATEBREED -Justice - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - LEGION OF THE DAMNED - Life Of Agony - Nervosa - PAIN - POWERWOLF - PRIPJAT - SECRETS OF THE MOON SERGEANT STEEL - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

Die Bands der Newcomer Stage:
AEONBLACK, AMPLIFIED MEMORY, ANTIPEEWEE, ARCTURON, DEVILS MUSEMENT, DISINFECT, DYING GORGEOUS LIES, ENDLEVEL, FIRTAN, INCORDIA, MORTAL STRIKE, MORTHUS, OVERSENSE, SCARNIVAL, SOULBOUND, SPIRIT OF THE FUTURE SUN, SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE, TRINITY SITE, UNBOUND

Sichert euch das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.

„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“

Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind. Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!