Betontod unterzeichnen bei Arising Empire!

  • geschrieben von  Arising Empire
  • Freigegeben in Rock Zone
  • Gelesen 350 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Betontod Betontod Bandphoto © by Arising Empire
05 Jun
2016

Die Rheinberger Punkrock-Helden Betontod sind nun offiziell Teil der Arising Empire-Familie. Wir freuen uns bereits riesig auf die zukünftige Zusammenarbeit und werden euch schon bald mit weiteren Infos der Band versorgen. Das von Vincent Sorg (Die Toten Hosen, In Extremo) produzierte neue Album "Revolution" soll Anfang des Jahres 2017 veröffentlicht werden. Ab dem 04.08.2016 kann das Album bereits vorbestellt werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir eine der erfolgreichsten Bands des Genres für uns gewinnen konnten.“ - Tobbe Falarz, Arising Empire

"Als wir wieder auf dem Markt waren und Tobbe uns ansprach war für uns sofort klar das wir mit diesem alten Weggefährten die nächsten Schritte gehen wollen!" - Frank Vohwinkel, Betontod

Außerdem haben die fünf Jungs aus Rheinberg bereits ihre einzige Düsseldorf-Show für dieses Jahr angekündigt:

Betontod sind:
Oliver Meister - Gesang
Frank Vohwinkel - Gitarre
Mario Schmelz - Gitarre
Adam Dera - Bass
Maik Feldmann - Schlagzeug

www.facebook.com/antirockstars
www.betontod.de/

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!