[Konzertbericht] Christina Stürmer - (Hansa Land / Hansa Park Sierksdorf)

Christina Stürmer und Band Christina Stürmer und Band Photo by Infernal Crusher
03 Sep
2015

(IC) Beginnen wir mal mit einem Vorwort in eigener Sache … Klar - wir sind ein Magazin für Rock - Metal Fans, da wir aber auch über Interpreten wie Mike Tramp oder Europe schreiben, die englische Rockmusik zelebrieren, sind wir so offen und tolerant, auch über deutschsprachige Rock-Künstler zu schreiben. Und Christina Stürmer sehen wir eben genau in diesem Bereich und sind für Euch spontan an die Ostsee gefahren um die sympathische Österreicherin bei Ihrem Gig im Hansa Park Sierksdorf zu beobachten.

Denn - Christina Stürmer ist mehr als nur das bekannte "Nie Genug" aus der deutschen Vorabend-Serie "Alles Was Zählt", Christina Stürmer kann richtig rocken! Es ist das große Finale der Sommertour von NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin, Stargast bei der letzten Station ist keine geringere als die seit Jahren erfolgreiche Rocksängerin Christina Stürmer.

Die 1982 in Linz geborene Sängerin landete bei der ORF-Castingshow Starmania im Jahre 2003 (der österreichischen Version von DSDS) auf dem zweiten Platz hinter Michael Tschuggnall. Der Sieger aus dem Jahre 2003 ist im Prinzip nicht mehr in den Charts, für Christina Stürmer ging es von da an steil Bergauf, der Deutsch-Rock-Stil der Linzerin kommt an. So dann auch an diesem Sonnabend im August an der Ostsee, wo sie ausser den Hits auch Songs vom aktuellem Album "Ich hör auf mein Herz" performte.

Mit "Auf Und Davon" begann sie dann den Abend, weitere neue Songs sind der Titelsong und natürlich "Millionen Lichter". Da es sich um eine Veranstaltung des NDR handelte, war es natürlich ein wenig schwieriger, die Zuschauer auf die Seite der Künstlerin zu ziehen, dieses ziehen gelang Christina ohne Probleme, mit ihrem Charme überzeugte sie von Anfang an … Weitere Songs waren dann der Prinzen Klassiker "Alles Nur Geklaut" und natürlich die Hits "Nie Genug", "Wir Leben Den Moment" oder "Ich Lebe".

Als Rockfan muss ich aber ganz klar den letzten Titel, die letzte Zugabe erwähnen: "Engel Fliegen Einsam", von Haus aus ein ganz toller Song! Hier zeigte die Band - allen voran der Gitarrist Mathias Simoner - was in ihr steckt. Simoner haute zum Schluss des Konzertes noch mal ein Gitarren-Solo raus was jedes Rock-Herz höher schlagen ließ. Sehr rockige unterhaltsame knapp 100 Minuten gingen bei bestem Wetter zu Ende, so macht Open Air Spaß!


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Alexander Stock

Contact Details:

  • Wohnort:
    Hamburg
  • Land:
    Germany

Social Profiles

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!