Neues vom Metal Frenzy Line Up 2015

Metal Frenzy Open Air 2015 (Flyer) Metal Frenzy Open Air 2015 (Flyer)
03 Dez
2014

Das Lineup des Metal Frenzys 2015 wird immer Größer und Populärer, nach bestätigungen von Arcanorum Astrum, Dustbolt, Izegrim, Milking the Goatmachine, Rectal Smegma, Science of Sleep und Sabiendas, wurden nun weitere Bands, darunter auch Hochkaräter, bestätigt.

Aber Lest doch einfach selbst.

Blood God (Hard Rock aus Deutschland)
Nach dem tollen und voll abgefeierten Debauchery-Auftritt auf dem ersten Metal Frenzy freuen wir uns mitteilen zu können, dass die "Debaucherys" uns 2015 wieder beehren werden. Dieses mal mit ihrem Projekt "Blood God!" Statt Death Metal gibt es heftigen Hardrock auf die Ohren. Es dürfte wieder blutig werde.

Crematory (Gothic Metal aus Deutschland)
Über 20 Jahre gibt es Crematory bereits. 1991 hat sich die wohl erfolgreicheste Gothic Metal Deutschlands gegründet. Durchaus Geprägt von dunklen elektronischen Elementen brilliert der Gesangsmix von klarer und harter Stimme. Die fünfköpfige Band aus dem Südwesten Deutschlands veröffentlichte zuletzt ihr Album "Antiserum".

Ctulu (Extreme Metal aus Deutschland)
Ctulu ist eine Ende 2004 gegründete Extreme-Metal-Band aus dem niedersächsischen Delmenhorst. Ctulus Musik ist gitarrendominierter, schneller Extreme Metal, welcher oft mit schwedischem Black Metal verglichen wird. Es finden sich außerdem diverse Elemente verschiedenster Rock- und Metalstilrichtungen. Sie bezeichnen ihre Musik selbst als: SEASTORMING EXTREME METAL.

Dragonsfire (Heavy Metal aus Deutschland)
Die 2005 gegründeten Heavy Metal Truppe aus Hessen beehrt unser zweites Metal Frenzy Open Air. Pommesgabeln und satter Sound. Ab geht die fette True Heavy Metal Geburtstagsparty zum 10-jährigen Bestehen der Band.

Exodus (Thrash Metal aus USA)
Die Thrash-Pioniere aus Amerika werden uns 2015 besuchen. Ein absoluter Gigant der Metal Szene seit Jahrzehnten. Mit neuem Album und altem Sänger kommen Exodus nach Gardelegen. "Blood In Blood Out" nennt sich die neue Scheibe an dem nicht nur die Exodus Mitglieder wie Gary Holt (auch bekannt als Mitglied von Slayer) mitgewirkt haben, sondern selbst Kirk Hammet von Metallica. Wir sind gespannt wie sich die Kombo in neuer-alter Konstellation bei uns machen wird.

Gernotshagen (Pagan Metal aus Deutschland)
Gernotshagen!!! Kaum eine Band hat den deutschen Pagan Metal so sehr mitaufgebaut wie diese sechs Thüringer. Ob vor kleinem Publikum oder vor über 2000 Leuten, Gernotshagen hat in ihren 15 Jahren bestehen bereits einiges erlebt. Sie singen von den Ahnen und Sagen der Vorväter. Freut euch auf ein wunderbares Produkt des Thüringer Waldes.

God Dethroned (Death Metal aus den Niederlande)
God Dethroned dominierten mit ihrem Death Metal die 90er Jahre. Unmengen an Shows weltweit, sowie zahlreiche Albumhighlights führten schnell zum großen Durchbruch der Holländer. Dann folgte die Auflösung - die Batterien waren leer. Nun freuen wir uns mächtig verkünden zu dürfen, dass es mit der Band weitergeht und wir eine fette Reunion Show präsentieren dürfen.

Gormathon (Death Metal aus Schweden)
Gormathon ist eine Band die keine Angst kennt. Melodischer Death Metal und Thrash Elemente sind die Markenzeichen ihres, vom Modernen Metal inspierierten, Sounds. Dabei sind sie eigentlich schon Metal-Helden der 80ziger. 2015 ist es aber endlich soweit, Gormathon kommt zum ersten Mal nach Deutschland!

Hackneyed (Death Metal aus Deutschland)
Die fünf jungen Death-Metaller haben sich 2006 im zarten Alter gegründet und haben bis heute bereits einiges erlebt. Vom Wacken-Auftritt bis hin zur Headlinertour. Ihr letztes Album "Carnival Cadavre" haben sie 2011 veröffentlicht. Freut euch auf eine Powershow!

Kambrium (Epic Death Metal aus Deutschland)
Als lokaler Act gehen in diesem Jahr die Helmsteter Epic Death Metaller an den Start. Auch bekannt als "Hammer of Helmstedt" zogen Sie bereits durch Großbritannien und haben etwas internationalen Bekanntheitsgrad aufgebaut. Nun ist das Metal Frenzy das nächste Ziel.

Macbeth (Metal aus Deutschland)
Eine echte Institution des "Ost-Metal". Ihren 30. Geburtstag feiern die Macbethler auf dem Metal Frenzy. Unzählige Konzerte, Alben und geniale Songs hat die Bands bereits auf dem Buckel, dennoch ist sie immer noch ein Geheimtipp und längst nicht totgespielt. Wir freuen uns auf die Thüringer und ihre deutschen Songs mit unverkennbarer Stimme und meldodischen Gitarrenriffs.

Madball (Hardcore aus USA)
1988 gegründet, haben sich Madball mittlerweile zu einem der größten Hardcore Vertreter weltweit hochgearbeitet. Genau wie Agnostic Front oder Sick of it All spielen die Amerikaner typischen New York Hardcore. Die vier Bandmitglieder um Sänger Freddy Cricien kommen zur zweiten Ausgabe des Metal Frenzy und bringen ihre alten und neuen Hits mit. Freut euch drauf!

Night (Heavy Metal aus Schweden)
Lange Haare, Lederjacke, Old-School Haarschnitt. Ja, das ist Night! Den Sänger habt ihr 2014 schon als Screamer Ersatzsänger bei uns erleben dürfen. Die Jungs leben absolut für ihre Musik und bringen uns Heavy Metal der alten Schule nach Gardelegen.

Visions of Atlantis (Symphonic Metal aus Österreich)
Aus unserem Nachbarland Österreich bekommen wir Besuch von Visions of Atlantis, einer bereits seit der Jahrtausendwende bestehenden Band, welche durch häufige Duette von männlicher und weiblicher Stimme durchaus an Nightwish zu erinnern wissen. Unterlegt werden die Gesangs-Parts dabei mit symphonischem Power Metal.

Wizard (Heavy Metal aus Deutschland)
WIZARD, der Inbegriff für Heavy Metal „Made in Germany“. 2014 feierte die Band ihr 25 jähriges Jubiläum. 25 Jahre Metal, 10 Alben und jede Menge Spaß! Unzählige Konzerte, Festivals Tourneen im In- und Ausland, die 5 Thunder Warriors sind auch nach 25 Jahren nicht zu bremsen. Heavy Metal will never Die!

Mehr Informationen zum Metal Frenzy Open Air 2015 gibt es hier: plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WcPjBQAHfYYdty%2Fp2xBuFkLKeG6zuKF6IHe5o2zLVXSaZoDt33oPBQ%3D%3D | https://www.facebook.com/metalfrenzyopenair


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!