Destruction veröffentlichen Lyric Video zu Second To None und kündigen erste Single an!

  • geschrieben von  Nuclear Blast (Florian Milz)
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 341 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Destruction Destruction Bandphoto © by Kai Swillus (www.epigraphics.de)
20 Mär
2016

Die deutschen Metal-Ikonen Destruction werden ihren neuen Thrash-Metal-Hammer "Under Attack" am 13. Mai via Nuclear Blast Records veröffentlichen. Heute hat die Band das Lyric-Video zum brandneuen Song "Second To None" online gestellt. Zu sehen gibt es den Streifen hier, etwas weiter unten!

Mastermind Schmier sagt dazu:

"Das Lyric Video von SECOND TO NONE erklärt sich von selbst, das Problem mit dem Hass im Netz ist leider immer allgegenwärtiger und leider auch mittlerweile mit direkten Impact auf unsere Musikszene, RIP Keith …"

"Seond To None" wird ab 01. April als digitale Single erhältlich sein.

Außerdem werden Destruction den Song auch auf einer Vinyl-Split EP zusammen mit ihren Labelkollegen Rage veröffentlichen. Die EP wird es auf rotem und grünen Vinyl geben und
enthält folgende Tracks:

Side A: Rage - The Devil Strikes Again
Side B: Destruction - Second To None

Die Tracklist zu "Under Attack" liest sich wie folgt:
DIGI
01. Under Attack
02. Generation Nevermore
03. Dethroned
04. Getting Used To The Evil
05. Pathogenic
06. Elegant Pigs
07. Second To None
08. Stand Up For What You Deliver
09. Conductor Of The Void
10. Stigmatized
Bonus:
11. Black Metal (feat. Alex [Krisiun])
12. Thrash Attack

2LP
Side A
01. Under Attack
02. Generation Nevermore
03. Dethroned
Side B
04. Getting Used To The Evil
05. Pathogenic
06. Elegant Pigs
Side C
07. Second To None
08. Stand Up For What You Deliver
09. Conductor Of The Void
Side D
10. Stigmatized
Bonus:
11. Black Metal (feat. Alex [Krisiun])
12. Thrash Attack

Second To None Lyric VIdeo

Kürzlich hat die Band bereits einen neuen Trailer online gestellt, in dem es über eine Minute des neuen Titeltracks "Under Attack" zu hören gibt:

Die Band startete bereits nach den Sommer-Festivals 2015 mit den Aufnahmen zur neuen Platte. Zwischen September 2015 und Januar 2016 wurden Teile des Albums in verschiedenen Studios aufgenommen. Die Drum-Recordings wurden mit Martin Buchwalter in den Gernhart Studios fertig gestellt. Die restlichen Aufnahmen, so wie Mix und Mastering fanden mit VO Pulver in den "Little Creek Studios" in der Schweiz statt. Produziert wurde das Album von Destruction selbst.

Das beeindruckende Artwork wurde vom renommierten Künstler Gyula (Annihilator, Grave Digger, Stratovarius, Tankard) erstellt. Schaut Euch dazu den Artwork-Trailer an:


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!