Twilight Force unter schreiben Deal bei Nuclear Blast!

Twilight Force Twilight Force Bandphoto © by Heléne Sjöstrand
13 Feb
2016

Die schwedischen Adventure Metaller Twilight Force sind stolz, verkünden zu können, dass sie sich mit dem mächtigen Metal-Kraftwerk Nuclear Blast in Form eines Plattenvertrags zusammengeschlossen haben.

Die Gründung der jetzigen Twilight Force geht zurück auf das Jahr 2011. Als Ziel wurde ausgegeben, das goldene Zeitalter des Epic Symphonic Power Metal zurückzubringen. Durch die Kombination von starken Melodien mit Orchester-Arrangements und schnellen Tempi wollten Twilight Force ein intensives und einprägsames Hörerlebnis schaffen und die Zuhörer in ein magisches Universum voller Wunder, Heldengeschichten und faszinierender, mythischer Welten eintauchen lassen.

Ihre gewaltige Erfahrung vorausgegangener musikalischer Arbeiten, ihre klassische Ausbildung und technische Fertigkeit nutzend, begannen sie in ihrem Studio im Herzen Schwedens - der Twilight Forge - aus, intensiv und akribisch zu arbeiten. Die Musik nahm Gestalt an und kam aus den Tiefen ihrer Herzen, die Grundlagen der Songs kamen rasch zustande. Deshalb erblickte das allererste Adventure Metal-Album, "Tales Of Ancient Prophecies", 2014 das Licht der Welt. Aufgrund ihrer erfolgreichen ersten Platte und zwei glorreichen Touren durch Europa mit Sonata Arctica und Gloryhammer haben sich Twilight Force zurück in die Twilight Forge begeben, um ihr zweites Werk zu "schmieden". Der Eroberungszug hat erst begonnen...

Die Band kommentiert:

"Lasst die Hörner des Sieges erklingen! Es sorgt für große Ausgelassenheit, dass wir endlich verkünden können, dass eine legendäre Schriftrolle der Untertanentreue versiegelt wurde. Twilight Force sind ein Bündnis mit Nuclear Blast eingegangen und werden fortan mit stolzgeschwellter Brust neben geschätzten Bands wie Nightwish, Sonata Arctica, Sabaton und Blind Guardian stehen. Diese wundersame Vereinigung wird magische Pforten zu unbekannten Königreichen aufstoßen und uns dabei helfen, Menschen und ähnliche geistige Wesen in unser geheimnisvolles, herrliches Reich zu geleiten. Doch nun ist es an der Zeit zu jubeln! The Knights of Twilight's Might shall rise!"

Die Band fährt fort:

"Derzeit arbeiten wir leidenschaflich und akribisch im Studio, der Twilight Forge, um das zweite Twilight Force-Werk zu vollenden. Wir beabsichtigen, etwas zu erschaffen, das Power Metal in neue Sphären vordringen lässt - es wird ein Meilenstein für uns, hoffentlich auch für das Genre und wird unser Debüt-Album, was Länge und Soundqualität angeht, um Längen übertreffen.

Erwartet ein tempogeladenes, abenteurliches und schillerndes Hörerlebnis, sowohl durch Tonalität, Erzählkunst als auch durch Tongestaltung. Es wird ein prickelndes, magisches Abenteuer voller Lore, Virtuosität, einprägsamer Melodien und majestätischer Klanglandschaften, die in diesem Genre zuvor gänzlich unbekannt waren. Wir sind dabei, unseren eigenen Sound der ersten Platte zu übertreffen, ihn zu etwas Neuem und Frischem weiterzuentwickeln, aber den Kern des Powermetal dennoch unberührt zu lassen. Das aktuell namenlose Adventure Metal-Album soll im September 2016 via Nuclear Blast Records erscheinen."

Nuclear Blasts Head Of Promotion und A&R Markus Wosgien kommentiert das Bündnis:

"Es war Liebe auf den ersten Blick. Ihr Debütalbum landete direkt auf Dauerrotation und nachdem ich mich auf Tour von ihren Livequalitäten überzeugen konnte, war die Mission besiegelt. Ihr symphonischer, pfeilschneller und hypermelodischer Power Metal mag zwar polarisieren, doch Twilight Force machen ihre Sache überzeugend, ehrlich und mit unheimlich viel Herzblut. Wer auf die Frühwerke von Rhapsody steht, die Klassiker von Stratovarius schätzt und ebenso Dragonforce zu seinen Favoriten zählt, den werden Twilight Force unter Garantie begeistern. Dass sich die Jungs zudem noch als superliebe Kerle entpuppt haben, hat es uns allen einfach gemacht, einen gemeinsamen Nenner zu finden und eine klare Vision zu entwickeln. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit und ihr kommendes Album, dessen Demos uns Großes erwarten lassen."

Mehr zu Twilight Force:
'The Power Of The Ancient Force' Lyricvideo:

'Gates Of Glory' (feat. Joakim Brodén von Sabaton)

Um das neue Album live vorzustellen, wird sich die Band mit ihren Label-Kollegen von Sonata Arctica auf Tour begeben.
Diese solltet Ihr definitiv nicht verpassen! Termine gibt es hier!

Weitere Twilight Force-Termine:
08. - 11.06. SE Sölvesborg - Sweden Rock Festival
07. - 09.07. DE Ballenstedt - Rockharz Open Air
18. - 20.08. SE Falun - Sabaton Open Air

TWILGHT FORCE sind:
Chrileon - lead vocals
Lynd - lead electric and acoustic guitars, lute
Born - bass
Blackwald - keyboards, piano, violin, cembalo
De'Azsh - drums
Aerendir - guitars

Weitere Infos:
plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WcFpVgABZy7yHK%2BpsaVBFU9RXG54FCCtpBToXJ%2FcDXweHZpWl%2Fd8rear2moGfAj7DaTCYSdtsBYkbDEEd1BlWyqY4U%2Be6Z3D
https://www.facebook.com/Twilight-Force-548969448494708/?fref=ts
www.nuclearblast.de/twilightforce

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!