Metal Allegiance veröffentlichen ihr selbstbetiteltes Debüt-Album am 18. September!

  • geschrieben von  Nuclear Blast (Markus Wosgien)
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 503 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Metal Allegiance Metal Allegiance
19 Jun
2015

#HardRock #Metal - Nachdem vor kurzem bereits angekündigt worden war, dass Metal Allegiance ein Album mit Eigenkompositionen veröffentlichen werden, steht nun das Veröffentlichungsdatum für das Debüt des Musiker-Kollektivs fest. Die selbstbetitelte Scheibe soll am 18. September weltweit bei Nuclear Blast Entertainment erscheinen. Auf dem Werk sind einige der bedeutendsten Musiker des Hard Rock und Metal vertreten, die dem Ruf von Bandchef Mark Menghi gefolgt sind: So treten Philip H. Anselmo, Charlie Benante, Chuck Billy, D. Randall Blythe, Rex Brown, Ron 'Bumblefoot' Thal, Phil Demmel, David Ellefson, Alissa White-Gluz, Matthew K. Heafy, Gary Holt, Jamey Jasta, Chris Jericho, Andreas Kisser, Misha Mansoor, Mark Osegueda, Tim 'Ripper' Owens, Doug Pinnick, Mike Portnoy, Troy Sanders, Cristina Scabbia, Alex Skolnick, Steve 'Zetro' Souza und Ben Weinman auf "Metal Allegiance" in Erscheinung.

Bestellt Euer Exemplar von "Metal Allegiance" hier vor: plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WcNIeQALbFZxtqu%2BvuPAXNEtAzFyN1V1QqcL5rMv7gMuS0HLKwzlJe8ZBwI6QmAP

Einen neuen Trailer gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=dMgHSwqDDGk

„Es ist immer eine Ehre für mich, mit solch gestandenen Musikern und Brüdern zu jammen und mein Beitrag zu diesem Projekt ist ein weiterer Beleg dieser Tatsache. Grüße an alle Heavy Metaller auf der Welt!“, freut sich Philip H. Anselmo.

Mike Portnoy fügt hinzu: „Ich könnte nicht weniger gespannt oder stolz auf das Metal Allegiance-Album sein… es ist alles, wovon ich schon immer geträumt und worauf ich schon immer gehofft habe und 100 Mal mehr!“

Vom glühenden Beginn des Album-Openers 'Gift Of Pain' bis zur letzten Note des Abschluss-Tracks 'Pledge Of Allegiance' wird einem bewusst, dass dieses Kollektiv etwas Besonderes geschaffen hat. Die Unterschiedlichkeit der einzelnen Songs hebt die Truppe von jeder musikalischen Gemeinschaftsarbeit ab. Die Standard-CD von "Metal Allegiance" wird die neun Eigenkompositionen enthalten. Es wird auch eine Digipak-Edition erhältlich sein, die sowohl mit dem Klassiker 'We Rock' als All-Star-Hommage an Ronnie James Dio als auch mit einer 45-minütigen Dokumentation zur Entstehung des Silberlings aufwartet. Die ebenfalls verfügbare Vinyl-Ausgabe wird auch alle zehn Songs beinhalten.

D. Randall Blythe bezieht ebenfalls Stellung: „Als LAMB OF GOD Alex Skolnick fragten, ob er ein Gast-Solo zu "Ashes Of The Wake" beisteuern wolle, war das eine große Sache für uns, das eine der Szene-Legenden auf unserem Album spielt. Erstaunlicherweise kam nun ein paar Jahre später eine Anfrage seinerseits und das ist eine noch größere Angelegenheit für mich, direkt gefragt zu werden, an einem Projekt mit so vielen herausragenden Musikern teilzunehmen zu wollen. Mir wurde die Ehre zuteil, auserwählt zu sein - 'Gift Of Pain' ist ein Abriss! Hört ihn LAUT!“

Die Trackliste von "Metal Allegiance" liest sich wie folgt:

1. Gift Of Pain
(Gesang: D. Randall Blythe; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Gary Holt)

2. Let Darkness Fall
(Gesang: Troy Sanders; Lead-, Rhythmus- & Akustik-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug & Percussion: Mike Portnoy; zusätzlicher Bass: Mark Menghi & Rex Brown; zusätzliche Schreie: D. Randall Blythe)

3. Can't Kill The Devil
(Gesang: Chuck Billy; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Phil Demmel & Andreas Kisser)

4. Dying Song
(Gesang: Philip H. Anselmo; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: Mark Menghi; Schlagzeug: Mike Portnoy)

5. Scars
(Gesang: Mark Osegueda & Cristina Scabbia; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy)

6. Destination: Nowhere
(Gesang: Matthew K. Heafy; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Matthew K. Heafy)

7. Wait Until Tomorrow
(Gesang: Doug Pinnick & Jamey Jasta; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug, Percussion & zusätzlicher Gesang: Mike Portnoy)

8. Triangulum
     I.  Creation
     II. Evolution
     III. Destruction  
     (Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Misha Mansoor, Ben Weinman, Charlie BenantePhil Demmel, Matthew K. Heafy & Ron 'Bumblefoot' Thal)

9. Pledge Of Allegiance
(Gesang: Mark Osegueda; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Charlie Benante, Gary Holt & Andreas Kisser)

10. We Rock (nur Deluxe-Edition)
(Gesang: Mark Osegueda, Chris Jericho, Tim 'Ripper' Owens, Alissa White-Gluz, Chuck Billy & Steve 'Zetro' Souza; Lead- & Rhythmus-Gitarre: Alex Skolnick; Bass: David Ellefson; Schlagzeug: Mike Portnoy; zusätzliche Lead-Gitarre: Andreas Kisser, Phil Demmel & Gary Holt)

Metal Allegiance wurde ursprünglich - auf einer Idee aus dem Jahr 2011 basierend - gegründet, um die bedeutendsten Musiker des Hard Rock und Heavy Metal unter einem Banner mit einem einzigen Ideal zu versammeln: der Liebe zur Musik und zum Performen. Dieses Ideal ist auch 2015 noch von Bedeutung und wurde zum Grundstein für alles, was Metal Allegiance ausmacht, woraus schließlich die Veröffentlichung des Debüt-Albums resultiert. Obwohl sich die Besetzung verändern kann, bleiben die übriggebliebene Passion, die Energie und die Emotion dieselbe. Metal Allegiance ist mehr als nur eine Platte oder ein Konzert, es ist eine Erfahrung und ein Lebensstil.

Bisherige Teilnehmer an Metal Allegiance-Liveaktivitäten waren: Philip Anselmo/Rex Brown (PANTERA), Joey Belladonna/Frank Bello/Charlie Benante/Scott Ian (ANTHRAX), David Ellefson (MEGADETH), Gary Holt/Kerry King/Dave Lombardo (SLAYER), Chuck Billy/Alex Skolnick (TESTAMENT), Troy Sanders (MASTODON), Mike Portnoy (THE WINERY DOGS) und Andreas Kisser (SEPULTURA), um nur ein paar zu nennen. Diese unvergesslichen Ereignisse brachten auch Überraschungsauftritte von u.a. Geezer Butler (BLACK SABBATH), Phil Campbell/Mikkey Dee (MOTÖRHEAD), Steve Vai und Billy Sheehan (THE WINERY DOGS) mit sich.

www.metalallegiance.com
facebook.com/metalallegiancetour
www.nuclearblast.de/metalallegiance

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!