Possession geben Details zum neuen Album "1585-1646" bekannt!

Possession Possession
12 Apr
2015

#BlackMetal - Markante, während das Iron heißesten, Belgiens heißestes Schwermetall Band "Possession" melden sich mit dem brandneuen Mini-Album, "1585-1646", das am 6. Juni als Vinyl über Iron Bonehead Productions und als CD über Invictus Productions veröffentlicht wird, zurück. Auf dem Album 1585 - 1646 geht das Quartett von Stärke zu Stärke, verschmelzen die besten Aspekte und das Verfahrens ihrer gefeierten His Best Deceit Demo, und rühren mehr und mehr den potenten und giftigen Kessel.

Mit dem alten Black/Death Darkness begonnen, aber noch voller jugendlichem Eifer, entfesseln Possession auf 1585-1646 vier Zaubersprüche, die am laufenden Band, Zähne-knirschenden Hysterie ihrer Demo und erfüllen mit Anneliese eindringlich, mehr dynamische Poise. Zusammengenommen ist das Wachstum der Band in den vergangenen zwei Jahren überraschende - scheinbar, können sie jede teuflische Tat vollbringen - aber nicht, wenn sie die rohen, tollwütigen Kanten des Black/Death Metal die entscheidend für ihre Bildung waren zu vergessen.

Durch diese vier Tracks, erzählt Possession die Geschichte einer Hexe, die in Frankreich zwischen 1585 und 1646 lebte: ein "Obscurity", ein Intro setzt den entscheidenden mittelalterliche Atmosphäre; mit "Visitation", die Zukunft, wo die Hexe den Besuch des Teufel erhält, der ihr einen Pakt anbietet, den sie akzeptiert. Auf "Ceremony" kommt der Sabbat, mit "Guilty", die jagen die Inquisitoren, die Hexe, fangen sie und quälen sie, um sie zu einem Geständnis zu bringen und schließlich auf "Ablaze", verbrennen die Inquisitoren, die Hexe. Spüren und konsumieren Sie das Feuer des Mini-Album "1585-1646".

Trackliste:
1. Obscurity - Visitation
2. Ceremony
3. Guilty
4. Ablaze

MORE INFO:
www.possessionrealm.com
www.facebook.com/hisbestdeceit

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!