[Review] Kuoleman Galleria - Karsimys Kunniaan (6 von 8 Metalhands)

Kuoleman Galleria - Karsimys Kunniaan (Teilartwork) Kuoleman Galleria - Karsimys Kunniaan (Teilartwork)

Black N Roll, wie bitte, klingt mal gar nicht danach, ich glaub mich Knutscht ein Elch, das geht doch viel mehr in die Richtung, Black und Death Metal, will man mich hier verscheißern, Nein will man ganz sicher nicht denn, man hört im Hintergrund den wirklichen Rock N Roll Rhythmus heraus, das ganze gemischt mit Growl des bekannten Black und Death Metal. Ich muss wirklich sagen ich bin angenehm überrascht wie das klingt. Beim Opener Perkele, hätte man das gar nicht wirklich gedacht, da wird doch nur Gequatscht, war der erste Eindruck wie ich den Opener gehört hatte.

Wirklich getäuscht habe ich mich bei Opener Song Perkele, denn der war vorbei, dauerte ja nicht wirklich lange, dann ging es wirklich zur Sache, die Finnen haben hier wirklich ein Debuet Album gezimmert das sich schon ab Song 2 sehen lassen kann. Kuolleiden Galleria, genauso wie Slivoa Jalkesi, haben Power dahinter, den man sich bei so manch anderen Alben hin und wieder wünschen könnte. Meine Klare Aussage ist hier, ein absoluter Anwärter für Black Friday Night.

Ich bin kein Fan von Black Metal, höre hin und wieder mal ein paar Scheiben, aber hier habe ich glatt das Bedürfnis auf noch mehr und mehr und mehr…. Die Finnischen Jungs zeigen eindeutig ihr können bestehen sie doch bereits seit 2012.

Fazit:
Ein Debuet Album von einer Band die man, wenn sie so weiter machen, aus der Szene nicht mehr wegdenken kann. Top.

Trackliste:
1 - Perkele!
2 - Karsimys Kunniaan
3 - Kuolleiden Galleria
4 - Siivoa Jalkesi
5 - Aivokuollut Ajattelija
6 - Myrkyttaja
7 - Sielujen Torilla
8 - Syoverin_Syleilyssa
9 - Elaman Irvikuva
10 - Tieteen Nimeen
11 - Haittavaikutus
12 - Last Day In Heaven (Barathrum Cover)

Weitere Informationen

  • Wertung: 6 von 8 Metalhands
  • Vö: Freitag, 25 März 2016
  • Herkunft: Finnland
  • Genre: Black N Roll
  • Label: Inverse Records
  • Cover: Cover

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 
fb iconLog in with Facebook

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!