[Review] Refusal - We Rot Within (6 von 8 Metalhands)

Refusal Refusal Bandphoto © by FDA Rekotz
24 Jan
2016

Was für eine Wohltat ist es wenn man nach einem MÜLLTONNEN Album wieder anständigen sound auf die Ohren bekommt, auch wenn ich selbst kein Fachmann für Death Metal bin, so bekomme ich wenigstens bei Refusals Album We Rot Within und den ersten Titel Dignity In Void gleich den gehörigen Schmackes auf die Ohren, so wie ich es mir vorstelle, selbst die Produktion ist astrein gelungen.

Wo ich beim vorhergehenden Album dazu neigte schon bei Track 3 abzuschalten, drehe ich hier bei Get Insight (Track 3) sogar noch mehr auf, hey ich merke wie ich bei We Rot Within von Refusal anfange langsam in den Pit zu gehen, ich erkenne sogar minimale Parallelen zu Cannibal Corpse, aber wie gesagt nur ganz, ganz minimale Parallelen, da haben die 2008 in Helsinki gegründete Band gewaltig gearbeitet, um einen solch geilen Longplayer auf die Fans los lassen zu können.

Fazit:
Ob die Scheibe sich gut im Plattenregal macht, muss zwar jeder für sich entscheiden, aber ich finde, We Rot Within sollte einen Platz erhalten, besonders bei den Fans des Death Metal.

Trackliste:
1. Dignity In Void
2. Dead End Society
3. Get Insight
4. Short On Ammo
5. Cannibal Instinct
6. Do Your Part
7. G.o.a.
8. Doomed
9. We Rot Within

Weitere Informationen

  • Vö: Freitag, 22 Januar 2016
  • Wertung: 5 von 8 Metalhands
  • Herkunft: Finnland
  • Label: FDA Rekotz
  • Genre: Death Metal

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!