*** Ferienzeit ist Urlaubszeit! - Vom 17.07. bis einschliesslich 25.07. und vom 21.08. bis einschliesslich 25.08.2017 machen die Live Sendungen auf Metal-FM.com Sommerpause!!!! ***

Das erste Münchner VinsterFest

  • geschrieben von  Sonja Mertes (VinsterFest)
  • Freigegeben in Festivals
  • Gelesen 623 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Vinsterfest Atmo Vinsterfest Atmo Bild © by Vinsterfest
10 Mär
2016

Am 5. März strömten viele neugierige Metalfans in die Münchner "Garage Deluxe", um sich einen Eindruck vom neuen "VinsterFest" zu verschaffen. Gegen 19:30 Uhr begrüßte der Opener "Ad Nemori" das Publikum mit einer eigensinnigen Mischung aus melodischen und härteren Klängen. Anschließend lud die Band "Stiriah" aus Dresden mit ihrem rohen Black- / Death-Metal die Stimmung des Konzerts auf. Mit gnadenlosen Blastbeats und dämonischem Geschrei versetzten die fünf Musiker das stetig wachsende Publikum in eine düstere Stimmung.

Danach stand das Publikum in der inzwischen überfüllten Halle vor einem Rätsel. Niemand wusste, was er von der neuen Band "Chaedrist" erwarten sollte. Aber nach dem ersten Song konnte die allgemeine Begeisterung der Zuhörer an den wippenden Köpfen abgelesen werden. Mit jedem Song nahm die Bewegung im Publikum zu und die Zuhörer drängten sich immer enger vor der Bühne. Nachdem die fünf Jungs den letzten Song ihres Programms gespielt hatten, forderten die Zuhörer mit lauten Schreien eine Zugabe, die die Band dann auch spielte. Es konnte aber nur ein Song gespielt werden, weil viele Besucher auf den Headliner "Craving for Chaos" warteten.

Die fünfköpfige Band "Craving for Chaos" begeisterte im Anschluss ihre Fans mit dem gewohnten Deathcore. Core-Gebrüll und Growls bzw. schnelle Leads und simple Breakdowns wechselten sich ab und hin und wieder wurde Klargesang eingestreut. Wie gewohnt brach vor der Bühne Begeisterung aus.

Die größte Überraschung des Abends ging laut einiger Besucher von der Band "Chaedrist" aus. Die Band kann sich bei ihrem nächsten Gig sicher auf ein noch größeres Publikum freuen. Die nächste Gelegenheit Chaedrist zu sehen, ist am 15. April in Jena im "Rosenkeller".


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!