[Neu im Metal Radio Programm] Ereb Altor - Blot - Ilt - Taut

Ereb Altor - Blot - Ilt - Taut Artwork Ereb Altor - Blot - Ilt - Taut Artwork by Ereb Altor
12 Aug
2016

Jeder Fan, der sich ein wenig mit Ereb Altor beschäftigt hat, weiß, dass die Band bei weitem keine Bathory-Tribute- oder Cover-Band ist. Klar ist aber, daß Quorthon und seine legendäre Band allerdings einer DER Haupteinflüsse ist und Ereb Altor mit Herz und Seele dieses Erbe in die heutige Zeit tragen wollen. Nun haben sich Ereb Altor entschlossen, 7 Bathory-Klassiker für diesen Vinyl-only Release namens "Blot - Ilt - Taut" (was alt-schwedisch ist und natürlich "Blood - Fire - Death" bedeutet!) aufzunehmen, um mit gebührendem Respekt und jeder Menge Ehrfurcht und Hingabe die mächtigen Werke von Tomas "Ace" Börje Forsberg zu ehren, der leider viel zu früh im Jahr 2004 schon von uns gegangen war.

Hier einige Gedanken, die Mats von Ereb Altor dazu gerne loswerden möchte:

"Seit es Ereb Altor gibt, wurde ich immer wieder mit Kommentaren wie "Ihr solltet unbedingt mal ein Bathory-Cover aufnehmen!" konfrontiert. Gerade in letzter Zeit häufte sich dies, wohl weil wir zu zu besondern Anlässen den ein oder anderen Bathory-Song live gespielt haben. Daher habe ich mir intensiv Gedanken gemacht, besonders darüber, wenn wir das je machen sollten, in welcher Form dies passieren soll! Und die einzig logische Antwort darauf war: Wir müssen es mit ganz viel Herz angehen!

Zudem war uns wichtig, daß wir unseren speziellen Ereb Altor-Touch in Quorthons magische Werke mit einfließen lassen wollen. Die klassischen Alben mit denen ich aufgewachsen bin, stehen mir dabei bedeutend näher, als die Post-"Twilight of the Gods"-Ära. Daher haben wir beschlossen, nur auf Songs der frühen Scheiben zurückzugreifen. Und da gibt es so viele grandiose Songs, aus denen mal auswählen kann, weshalb wir beschlossen ein komplettes Album aufzunehmen. So soll es sein!!! Daher wird "BLOT - ILT - TAUT" sieben klassische BathoryHymnen enthalten, interpretiert von Ereb Altor!"

Tracklisting:
Side A:
1. A Fine Day To Die ***
2. Song To Hall Up High °
3. Home Of Once Brave °
4. The Return Of Darkness And Evil *
Side B:
5. Woman Of Dark Desires **
6. Twilight Of The Gods °°
7. Blood Fire Death ***
* originally from "Scandinavian Metal Attack"
** originally from "Under the sign of the Black Mark"
*** originally from "Blood Fire Death"
° originally from "Hammerheart"
°° originally from "Twilight of the Gods"

Weitere Informationen

  • VÖ: Freitag, 11 März 2016
  • Herkunft: Schweden
  • Genre: Epic Viking Metal
  • Label: Cyclone Empire
  • Line Up:

    Ragnar - Vocals, Guitar, Bass
    Mats - Vocals, Guitar, Keys
    Tord - Drums, Keys
    Mikael - Bass, Backing Vocals

  • Links:

    www.erebaltor.com
    www.facebook.com/ErebAltorOfficial


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!