[Neu im Metal Radio] Kataklysm - Of Ghosts And Gods

Kataklysm - Of Ghosts And Gods Artwork Kataklysm - Of Ghosts And Gods Artwork
22 Nov
2015

1992 aus den kalten Winden Montreals, Québec, Kanada geschaffen, kommt einer der aktuell besten Extreme Metal-Exporte des Landes: Kataklysm.

Härte und ein strenger Arbeitsethos haben Kataklysm neben ihrem überwältigenden Ruf als fanfreundliche Band zu einem allgemein bekannten Namen im Extreme Metal-Genre gemacht. Während ihrer über 20-jährigen Karriere sind Kataklysm eine führende Macht im brutalsten und kraftvollsten Genre des Heavy Metal geworden, haben Gebiete wie Europa, Nord- und Südamerika, Australien und Asien erobert und sind seit Kurzem die erste kanadische Metal-Band, die jemals in Südafrika gespielt hat.

Kataklysms aktuelles Album, "Waiting For The End To Come" (2013), erzielte weltweite Erfolge. Die Band spielte rund um den Globus vor ausverkauften Häusern und bahnte sich Wege nach Brasilien, Japan und Südafrika, wo sie jeweils zum ersten Mal für ihre Fans auftrat. Im selben Jahr gewannen Kataklysm den berühmten Indie Award in der Kategorie 'Metal-Band des Jahres' in Ontario, Kanada und wurden kurz darauf in der Kategorie 'Bestes Metal-/Hard-Album des Jahres' für den prestigeträchtigen Juno Award (das kanadische Pendant zum amerikanischen Grammy) nominiert.

Angetrieben von ihren treuen Fanscharen, die viele Errungenschaften der Band während ihres fast 25-jährigen Bestehens ermöglicht haben, werden Kataklysm auf dem Weg auf den Thron ihres Genres durch jegliche nötigen Mittel noch inspirierter, entschlossener und unmissverständlicher. Es ist nun 2015 und Kataklysm sind zurück - wie ein Zug, dessen rasende Wucht man nicht stoppen kann.

Mit der Fertigstellung ihres zwölften Studio-Albums, "Of Ghosts And Gods", sind Kataklysm dazu bereit, einen Tsunami des schlimmstmöglichen Schmerzes auf die Massen loszulassen. Die Platte wurde in drei verschiedenen Studios aufgenommen (von Montreal, Ontario über Dallas, Texas bis hin zu Sanford, Florida), um sich die Fachmeinung der Großen des Metal-Geschäfts, die die Begabungen und die Vision der Band am besten zu verstehen wissen, einzuholen.
Die Aufnahme der Tracks wurde dem Langzeit-Produzenten/Kataklysm-Gitarristen J-F Dagenais anvertraut; Kataklysm-Frontmann Maurizio Iacono nahm seinen Gesang mit dem Produzenten Mark Lewis (CANNIBAL CORPSE, DEVILDRIVER, WHITECHAPEL) in den Audiohammer-Studios auf; der Album-Mix wurde meisterhaft vom legendären Produzenten Andy Sneap (MEGADETH, AMON AMARTH, TESTAMENT) bewerkstelligt.

Das Ergebnis ist "Of Ghosts And Gods" - eine melodische Variante in Sachen erstklassiger Brutalität in Kombination mit intelligentem Songwriting. Wie erwartet, geraten Kataklysms bekannte, markerschütternde Riffs und Grooves niemals ins Wanken. Der aufstrebende Künstler Surtsey (Occvlta Designs) gestaltete das unheilvolle Album-Artwork und griff dabei die Realität der verstörend-schönen Existenz der Menschheit und ihren bevorstehenden Tod auf. Von Produzent Mark Lewis als “Kataklysms bestes Album bis jetzt“ bezeichnet, beweist "Of Ghosts And Gods" wie Kataklysm - eben wie ein guter Wein und ein erfahrenes Abriss-Kommando - mit der Zeit immer besser werden.

Line up:
Maurizio Iacono - vocals
JF Degenais - guitar
Stephane Barbe - bass
Oli Beaudoin - drums

VÖ: 21.07.2015
Genre: Melodic Death Metal
Land: Kanada
Label: Nuclear Blast

Tracklist
01. Breaching The Asylum
02. The Black Sheep
03. Marching Through Graveyards
04. Thy Serpent’s Tongue
05. Vindication
06. Soul Destroyer
07. Carrying Crosses
08. Shattered
09. Hate Spirit
10. The World Is A Dying Insect
Bonus (Live in Cape Town ’14):
11. Fire
12. Push The Venom
13. Elevate
14. Blood In Heaven

Kataklysm online:
www.facebook.com/kataklysm


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!