*** Ausfall der Headbangers Zone! - Aufgrund gesundheitlicher Umstände entfällt heute die Headbangers Zone mit Kalle!!!! ***

[Rockavaria 2016] Iron Maiden Live On Stage im Münchner Olympiastadion

Iron Maiden auf dem Rockavaria 2016 Iron Maiden auf dem Rockavaria 2016 Livephoto © by Elke Klingbeil
16 Jul
2016

Sonntag, 20:30 Uhr: Zeit für Legenden, Zeit für den Headliner, eigentlich. Da es aber bis zum Ende des Auftrittes der schwedischen Powermetaller von Sabaton Starkregen gegeben hatte, wurde die Bühne noch vom Wasser befreit und die letzten technischen Probleme behoben. Dann, mit einiger Zeit Verspätung, war es dann aber soweit, unter Ufo’s "Doctor Doctor" begann die fulminante Show der Metal Ikonen. Und der Begriff Ikonen ist selten so angebracht wie bei der "Eisernen Jungfrau": Im Jahre 1975 gegründet und spätestens seit den 1980er Jahren eine der beständigsten und kommerziell erfolgreichsten Metal-Bands der Welt,  mit über 90 Millionen verkaufter Alben und dutzenden Hits im Gepäck.

Begonnen wird aber mit Songs der Gegenwart, Songs vom neuen Nummer 1 Album "The Book Of Souls: "If Eternity Should Fail", "Speed of Light", "Tears of a Clown" und "The Red and the Black", einzig unterbrochen vom Klassiker "Children of the Damned" (vom 82er Album "The Number of the Beast"). Aber egal ob neues oder altes Material, die zirka 50.000 Zuschauer huldigten jeden einzelnen Song der Gruppe. Es sind bei Iron Maiden aber nicht nur die Songs welche die Fans begeistern, auch über 40 Jahre nach Gründung beeindrucken die Engländer mit einer agilen Show, die so manche jüngere Band in den Schatten stellt.

Hier tut sich besonders der Pilot der Ed Force One, Sänger Bruce Dickinson, hervor! Dieser - für Metalsänger im untypischen Skater-Outfit gekleidet - rennt wie ein Derwisch die Bühne rauf und runter, kämpft mit großen und kleinen Eddys, stellt sich dem Feuer und und und. Die Rhythmus-Fraktion (Dave Murray, Adrian Smith, Janick Gers - alle Gitarre, Steve Harris - Bass und Nicko McBrain - Drums) spielt - wie immer -mit vollem Einsatz, überlässt aber ihrem Shouter die Show-Elemente. Zu den neuen Songs gibt es natürlich auch die Klassiker, im "normalen" Set sind dieses "The Trooper", "Powerslave", "Hallowed Be Thy Name" und natürlich "Fear of the Dark" und abschließend "Iron Maiden".

Die Stimmung ist am Siedepunkt, eine junge Frau ist sogar so begeistert und entblößte ihre Brüste. Bruce Dickinson nahm es zur Kenntnis und kommentierte dieses mit den Worten "Meine Dame, Sie haben ein perfektes Paar Brüste". Im Zugaben-Block gab es dann noch mal ein Dreierpack der Extraklasse mit "The Number of the Beast", "Blood Brothers" und dem viel umjubelten "Wasted Years" vom 86er Album "Somewhere in Time". Zu den Klängen von Monty Python’s "Always Look on the Bright Side of Life" verließen die Zuschauer dann das riesige Münchener Olympiastadion, eine umjubelte Show der britischen Metal-Ikonen und das 3-tägige Rockavaria Festival war zu Ende.

An Beides werden die anwesenden Metalheads noch lange denken!!!

Gallery:



Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!