[W:O:A 2017] Back To The Roots!

[W:O:A 2017] Back To The Roots! Bandbilder by Apocalyptica, ASP, Turbonegro, Fates Warning, Wacken Logo by W:O:A
28 Sep
2016

Nach 53 Tagen, seit dem das W:O:A 2016 vorbei ist gibt es gleich mehrere Neuigkeiten aus dem W:O:A®-Headquarter eine ganz besondere Melodie: Die Tonleiter des LineUps für 2017 wird erweitert! Was bei den Metal Dayz Hamburg bereits angekündigt wurde, machen sich einige Bands 2017 unter dem Motto Back to the Roots auf den Weg nach Wacken, darunter sind unter anderem Apocalyptica, Emperor, Turbonegro und Napalm Death!

Schauen wir doch mal in die Pressemeldung die uns am  letzten Freitag (23.09.2016) von Anne Lorenz zum W:O:A 2017 gesendet wurde:

Back to the Roots ist das Motto bei den finnischen Cello-Rockern von Apocalyptica. In Wacken heißt es 2017: "Apocalyptica" "Plays Metallica by Four Cellos". Obwohl die Band seit dem gleichnamigen Debütalbum 1996 mittlerweile auch über einen Schlagzeuger und einen Sänger verfügt, haben die "Metallica" Coversongs nach wie vor eine ganz eigene Magie. Ebenfalls aus dem hohen Norden kommt das norwegische "Black Metal" Urgestein "Emperor". 20 Jahre nach ihrem gefeierten Studioalbum "Anthems to the Welkin at Dusk" werden sie genau dieses in Wacken noch einmal zelebrieren - und das hat Raritätscharakter! Der Gig wird der einzige von "Emperor" 2017 in Deutschland sein!

Auch Turbonegro geben sich 2017 in Wacken die Ehre - zehn Jahre nach ihrem bisher ersten und letzten Auftritt beim W:O:A® kommen die Norweger mit neuer Musik und neuen Bandmitgliedern auf den heiligen Acker. Die Grindcore-Pioniere von "Napalm Death" halten auch nach mehr als 30 Jahren die Flagge gegen soziale und politische Missstände hoch - davon können sich 75.000 Metalheads beim nächsten Festival in Wacken überzeugen.

Eine Band, die den Progressiven Metal mitbegründet hat, kommt 2017 ebenfalls zurück aufs "Holy Wacken Land": "Fates Warning".

Ergänzt wird diese neue Bandwelle von "Soilwork", "Orange Goblin", "ASP", "Grand Magus", "Aura Noir" und "Rage". Die neu veröffentlichten Bands sind beim Wacken Open Air 2017 in bester Gesellschaft. Bereits im August wurden "Amon Amarth”, "Avantasia”, "Kreator”, "Mayhem”, "Saltatio Mortis”, "Paradise Lost”, "Heaven Shall Burn”, "Lacuna Coil”, "Powerwolf”, "Candlemass”, "Sonata Arctica” und "Hämatom” veröffentlicht.

Neben den elf neuen Bands gibt es noch eine weitere gute Nachricht: Metalheads, die sich diese metallischen Leckerbissen nicht entgehen lassen wollen, können sich exklusiv unter www.metaltix.com und unter 04827-999 666 66 noch Tickets sichern. Das reguläre 3-Tages-Festivalticket kostet 220€ inkl. Gebühren (zuzüglich Versandkosten + Systemgebühr).

Wer noch nicht genug hat, kann sich auch noch den Trailer zum W:O:A 2017 ansehen:

Weitere Informationen auf www.wacken.com.

Schlagwörter

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!