[Review] Wrathrone - Born Beneath (5 von 8 Metalhands)

Wrathrone - Born Beneat Artwork Wrathrone - Born Beneat Artwork
25 Jan
2016

Seit 2008 gibt es die finnische Old School Death Metal Band Wrathrone bereits schon und dennoch haben sie nun ihren ersten Longplayer mit ganzen 8 Songs veröffentlicht. Der Titelsong Born Beneath der zugleich die No. 1 auf dem Silberling ist, ist Fett im Sound, schnalzig geschlagenen Bass, hämmernden Drums und absolut Top hervorgehobenen Riffs in den Refrains, der Gesang, ist selbst in den Melodienbehafteten Refrains im Growl gehalten, was dem Born Beneath einen absolut unverwechselbaren Sound verleit.

Selbst im weiteren Verlauf des Longplayers bleiben Wrathrone ihrem Soundstyle absolut treu, hier merkt man klar heraus das Wrathrone bereits einige Erfahrungen auf Live Konzerten sammeln durften und die Kombination aus Low Mid Tempo, rumpelnden Rhythmen, finsteren Growls und schon fast rockigen Refrains, gut verbinden können, "Failing Flesh, Enduring Spirit" ist hier einer besten Beweise dafür, aber auch "Age Of Decadence", "Eternal Salvation" glänzen hier mit dieser perfekten Kombination, wobei "Age Of Decadence", sowie auch "Dead End" mit richtig geilen Riffing daherkommt.

"Sea Of Sickness" sticht mit seinen Melodien und den gedrosselten Spieltempo doch nochmal einwenig heraus, besonders weil es der längste Song des Silberlings ist, der Abschluss ist tödlicher als alle anderen Songs, "Carnal Lust" ist Todesblei schlecht hin, und ist ein wirklich krönender Abschluss von Born Beneath!

Fazit:
Nach oben hin ist noch genügend Platz, genügend Erfahrung hat Wrathrone bereits sammeln können, dieses aber nicht ganz ihn ihrem ersten Longplayer untergebracht, dennoch sind sie Ihrer Spielweise treu geblieben.

Trackliste:
1. Born Beneath
2. Age Of Decadence
3. Eternal Salvation
4. Failing Flesh, Enduring Spirit
5. Blunt Blade Birth
6. Dead End
7. Sea Of Sickness
8. Carnal Lust

Weitere Informationen

  • Vö: Freitag, 22 Januar 2016
  • Wertung: 4 von 8 Metalhands
  • Herkunft: Finnland
  • Label: Inverse Records
  • Genre: Old School Death Metal

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!