[Review] The 69 Eyes - Paris Kills (Special Edition) (7 von 8 Metalhands)

The 69 Eyes The 69 Eyes
08 Jun
2015

#GothicMetal - 10 Songs im Standard und 3 Songs im Bonus, dazu 2 Songs in der Russischen Version, waren es im Jahr 2002, als Paris Kills zum ersten mal veröffentlicht wurde, Dance d'Amour, Betty Blue und Crashing Hight wurden als Single veröffentlicht. Seit dem 10.04.2015 gibt es Paris Kills wieder als Special Edition zu kaufen. Da Paris Kills der siebte Album von The 69 Eyes nach der Dicography war, kann man schon erwarten das damals bereits Profis am werke waren, wie es aber wirklich aussieht, gibt es hier zu lesen. Wobei die Special Edition, zwei Remixe mit Crashing Hight als Remix & Stigmata als Gothic Remix enthält.

Wenn ich es in den anderen Reviews zu den Special Editionen von The 69 Eyes, angesprochen habe, tu ich es hier gleich mal, denn was auffällt, wenn man gleich drei alben von einer band bewertet, ist das die Stimme von Jyrki 69, eindruckvoll und dennoch einfülsam klingt, dazu kann man leichte Melancholische eindrücke beim Gesang bekommen, das ist aber genau das was einen Hörgenuss für eigentlich jeden und hochwertige Qualität bedeutet. In der Zeit wo ich bereits die dritte Special Edition von The 69 Eyes höre, kommen mir die Stimme von Jyrki 69 immer mehrere parallelen zu einer bestimmten noch heute populären Band des Wave der 80ger in den Sinn, ob das von Jyrki 69 so gewollt ist, kann ich nicht beurteilen, die Pralellen sind aber da.

Selbst bei Songs wie Grey, oder Radical die recht Bluesig aufgebaut sind, oder anfangs Softerige Klänge enthalten, ist etwas Rockiges zu entnehmen, auch wenn solche Songs eher mehr dem Balladen Sektor zuzuordnen sind als dem Gothic Metal oder Gothic Rock, aber nicht jeder steht auf reine Power, sondern ab und zu will man auch etwas Sanfteres um die Ohren geweht bekommen. Wobei ich bei Radiocal bislang die Schlechtste Note von dieser Special Edition vergeben musste, da weis man nicht wie es sein sollte, mal Rockig, dann wieder Balladen behafte und auch Bluesig, der song war für mich nicht eudeutig zu definieren.

Auch wenn mir Your're Lost Little Girl, etwas zu sehr Athmospheric ist, fügt er sich gut ins gefüge des Gesamten von Paris Kills (Special Edition) ein, einzeln würde dieser Song bei mit mit -8 Metalhands, gnadenlos durchfallen, aber auf einem Album, als evtl. Abschluss, so wie es anscheinend ohne Bonus Tracks, sein sollte, ist er richtig passend.

Fazit:
Ich kann nur noch empfehlen, rein zu hören, so gut ist das Album. Im großen und Ganzen gehe ich der Annahme nach da, Devils, Angels und Paris Kills je als Special Edition veröffentlicht wurden, das es sich hier um eine Triologie, der besten Drei Alben von The 69 Eyes handeln soll, evtl sogar als 3er Box.

Weitere Informationen

  • Vö: Freitag, 10 April 2015
  • Wertung: 6 von 8 Metalhands
  • Herkunft: Finnland
  • Label: Nuclear Blast
  • Genre: Gothic Metal

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!