[Livebericht] HIM im Docks Hamburg

HIM LIve im Docks Hamburg HIM LIve im Docks Hamburg © 2017 by Alexander Stock
13 Dez
2017

(AS) Sie waren die absoluten Superstars Ende der neunziger Jahre, die finnischen Love-Metaller HIM.

Wobei, wenn man ehrlich ist, so richtig Metal waren sie denn doch nicht, ein wenig düster, ein wenig rockig … und über allen Superlativen der damaligen Zeit saß Sänger und Mädchenschwarm Ville Valo.

Gut aussehen, tut der inzwischen 41-Jähriger, immer noch, vielleicht ein Hauptgrund dafür, dass im Publikum bei den Live-Auftritten der Band ein extrem hoher Anteil von Frauen zu verzeichnen ist. So dann auch in Hamburg (30.11.2017), wo die Mannen aus Helsinki an zwei Abenden, jeweils ein ausverkauftes Docks, am Hamburger Spielbudenplatz bespielten. Aber wer nun denkt, dass Ville Valo in seinen immer noch jungen Jahren nun die Bühne beackert und die Mengen an feuerte, der sah sich getäuscht, er bewegte sich auf einer Fläche von etwas mehr als einen Bierdeckel.

Einzig Bassist Mikko Heinrik Julius Paananen (modisch mit großem Hut) machte ein wenig Aktion auf der Bühne, sowohl Herr Valo (modisch im Blazer) und Gitarrist Mikko Viljami Lindström hielten sich mit Aktivitäten auf der dunklen und verrauchten Bühne doch merklich zurück. Stimmlich klasse in Form (keiner singt so lasziv in dunklen Tönen) bringen sie den vollen Klub auf der Reeperbahn bei "Wicked Games" (Cover von Chris Issak) zum ersten Mal gegen Mitte des Gigs ein wenig in Bewegung.

Weitere Highlights waren an diesem zweiten Abend "Right Here in My Arms", "The Funeral of Hearts" und natürlich den Topsong aus dem Jahre 1999 "Join Me in Death". Als Zugaben gab es den Billy Idol Cover "Rebel Yell" und abschließend - nach knapp 100 Minuten - "When Love and Death Embrace", dann war Schluss und das Publikum wurde in die wirklich kalte Nacht entlassen und gingen entweder nach Hause oder auf den Weihnachtsmarkt am Spielbudenplatz, einen Glühwein trinken.

Alles in allem war es ein schöner Abend, allerdings auch ein etwas lebloser Auftritt der Finnen. Bei ihrer letzten Tournee hätte es gerne ein wenig mehr sein können …

Schlagwörter

Weitere Informationen

  • Clifhanger:

    HIM spielten im Docks Hamburg mächtig auf, Sänger Ville Valo beackerte die Bühne diesemal nicht so wie man es kennt!


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Alexander Stock

Contact Details:

  • Wohnort:
    Hamburg
  • Land:
    Germany

Social Profiles

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!