ASP live in der Markthalle Hamburg!

ASP ASP © 2016 by Alexander Stock
06 Nov
2016

(AS) Nur sechs Monat nach seinem letzten Gastspiel stand Alexander „Asp“ Frank Spreng mit seiner Band wieder auf der Bühne der altehrwürdigen Markthalle, an einem Sonntag, was aber niemanden aus der schwarzen Szene abhalten konnte, den Kultort am Hamburger Hauptbahnhof zu besuchen. Es war rappelvoll als die Band gegen 21 Uhr die Bühne betrat (im Vorprogramm spielte die Band Burn) und mit „GeistErfahrer“ loslegte.

Mit „Wer sonst?“ folgte gleich an zweiter Stelle ein Highlights des Abends. Die Stimmung an diesem war außergewöhnlich, fast enthusiastisch. Vom ersten Song an klatschten und sangen alle mit, und wenn ich schreibe ALLE, dann meine ich ALLE. Es war wie auf einer Messe, der Meister (Asp) dirigierte, und die Jünger folgten. Ich muss lange überlegen, ob ich selber in dieser Halle eine bessere Stimmung erlebt habe, ich glaube nein. Auch der Sound war klasse, hier ein großes Kompliment an die Techniker, ob die schnellen Songs („Eisige Wirklichkeit“, „Der Strom“ oder das hervorragende Konstantin Wecker Cover „Sage nein!“) oder ruhige Töne („Biotopia“ oder  „Danach“), alles passte!

Dann gab es zwei Zugaben-Blöcke, der Erste mit dem mahnenden „Finger weg! Finger!“ und „Werben“, der Zweite und zugleich abschließende mit „Rücken an Rücken“ (wo sich sowohl die Band, als auch Fans den Rücken zueinander drehten (und dieses erst Mitte des Songs änderten) und dann – nach fast 2,5 Stunden Spielzeit – mit „Ich will brennen/Fortsetzung folgt... 1“. Anhänger der schwarzen Szene als auch die „normalen“ Rockfans sind hier voll auf ihre Kosten gekommen, so bringt ein Sonntagabend Spaß!

Gallery:

Schlagwörter

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Alexander Stock

Contact Details:

  • Wohnort:
    Hamburg
  • Land:
    Germany

Social Profiles

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!