Enslaved kündigen Jubiläums-Europa-Tour an

Enslaved Enslaved Bandphoto by Thor Broedreskift
23 Mär
2016

Nach drei fantastischen Jubiläums-Shows im Londoner Club "By Norse", kündigen Enslaved nun die große Europa-Tour "Spinning Wheel Ritual" an, um das 25jähirge Bandjubiläum gebührend zu feiern.

Die Band sagt dazu:

"'Spinning Wheel Ritual' is looking firmly to the future and the most recent chapter in Enslaved's story. Their progressive nature will take centre stage, as more recent albums like 'Vertebrae', 'RIITIIR' and 'In Times' are placed together for the first time. The focus here will be a reimagining of sorts - the emphasis on the band being viewed in a new light, touching potential new audiences as well as those who have followed the band since the early days."

Als Support haben Enslaved die australischen Progressiv-Metal'er Ne Obliviscaris mit im Gepäck.

Diese Tour sollte man unter keinen Umständen verpassen:
29.09 CH Aarau - KiFF
30.09. DE Stuttgart - Club Cann
15.10. DE Berlin - BiNuu
16.10. PL Warsaw - Progresja
17.10. PL Wroclaw - Firlej
18.10. CZ Prague - Nova Chelmnice
19.10. DE Munich - Backstage
20.10. AT Vienna - Szene
22.10. H Brasov - Club Rockstadt
24.10. SLO Ljubljana - Kino Siska
02.11. FR Toulouse - Metronum
03.11. FR Rennes - Antipode
04.11. FR Paris - Divan du Monde
05.11. UK Leeds - Damnation Festival
09.11. DE Hanover - Musikzentrum
10.11. DE Dresden - Beatpol

Schaut Euch das 25-Jahre-Jubiläums Video hier an:

Schlagwörter

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!