Hundred Seventy Split live: Ten-Years-After-Abkömmlinge setzen The Road-Tour fort

Hundred Seventy Split Hundred Seventy Split Photo by Tony Joe Gardner
24 Aug
2015

(fs) Hundred Seventy Split ist der Inbegriff für "bluesiges Gitarren-Powerchord-Kraftfutter" ('Bluesnews'). Nachdem das zu zwei Dritteln aus Ten Years After hervorgegangene Trio bereits im März auf hiesigen Bühnen zu erleben war, folgt im November der Tour-Nachschlag: Vom 9. bis 29.11. laden Sänger/Bassist Leo Lyons und seine Mitstreiter Blueshungrige erneut zur Verkostung eines hochklassigen Menüs aus eigenen Songs und "TYA"-Klassikern wie "Love Like A Man" oder "I'm Going Home".

"'The Road' macht Lust, sich 'HSS' live anzuschauen", hieß es bei 'GoodTimes' über den jüngst als Doppelalbum veröffentlichten Konzertmitschnitt. Er steht sinnbildlich für technische Versiertheit gepaart mit unbändiger Spielfreude und gibt die Marschrichtung für Teil zwei der im Frühjahr gestarteten "The Road"-Tour 2015 vor. Auf dieser präsentieren sich Drummer Damon Sawyer (Paul Rogers, Bill Wyman and the Rhythm Kings), Gitarrist Joe Gooch (von 2003 bis 2014 bei Ten Years After) und "TYA"-Gründungsmitglied Leo Lyons als Dream Team: "Die Drei rocken, bluesen und jammen, dass es Genrefreunden die Freudentränen in die Augen treibt!" ('Musix').

Eintrittspreise zwischen 20 und 26 Euro (inkl. Gebühren) garantieren einen energiegeladenen Bluesrockabend, bei dem, laut Kieler Nachrichten, "mit jedem Song die Stimmung steigt!"

HUNDRED SEVENTY SPLIT - "The Road" Tour 2015 II
(Featuring Ex-Ten Years After members Leo Lyons & Joe Gooch)
präsentiert von amm, Classic Rock Magazine, eclipsed, GoodTimes, Guitar, Rock It! & Sticks

09.11.15 Koblenz, Café Hahn (EL: 18:30, B: 20:00)
10.11.15 Eschweiler, Talbahnhof (EL: 19:30, B: 20:00)
11.11.15 Bremen, Meisenfrei (EL: 19:00, B: 20:30)
12.11.15 Wolfenbüttel, Kuba Halle (EL: 19:00, B: 20:00)
13.11.15 Hannover, Blues Garage (EL: 19:00, B: 21:00)
14.11.15 Hamburg, Downtown Bluesclub  (B: 20:00)
18.11.15 Miltenberg, Beavers (EL: 19:00, B: 20:30)
21.11.15 Udestedt, Winterblues (Festival, EL: 18:00, B: 19:00, HSS: 21:30)
23.11.15 Ansbach, Kammerspiele (EL: 19:30, B: 20:00)
25.11.15 Augsburg, Spectrum (EL: 19:30, B: 20:30)
26.11.15 Idstein, Die Scheuer (EL: 19:00, B: 20:00)
27.11.15 L-Dudelange, Blues Night (Festival, EL: 19:00, B: 19:30, HSS: 20:30)
28.11.15 Siegburg, Kubana (EL: 19:30, B: 21:00)
29.11.15 Dortmund, Musiktheater Piano (EL: 19:00, B: 20:00) 

Karten von 20,-- Euro bis 26,-- Euro (inkl. Gebühren!). Erhältlich via www.ticketmaster.de und www.eventim.de.

Tourveranstalter: a.s.s. concerts & promotion gmbh, Tel.: 040-675699-0, www.assconcerts.com

Links: www.hundredseventysplit.com, www.facebook.com/Hundred70Split


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!