Lenny Kravitz: Open-Air in Kempten

Lenny Kravitz (Live 2014) Lenny Kravitz (Live 2014) © by Mathieu Bitton
03 Dez
2014

(thk/fs) Für ein exklusives Freiluftkonzert macht Lenny Kravitz am 24. Juni 2015 Station auf dem Kemptener ‚Allgäuhallen-Platz’. Die Gründe für den neuerlichen Deutschlandbesuch des Grammy-Gewinners liegen auf der Hand: Mit „Strut“ gelang der Sprung auf Platz 2 in den hiesigen Albumcharts und die gleichnamige Tour zählte 2014 mit knapp 40.000 Besuchern bei fünf Auftritten zu den erfolgreichsten des US-Rockstars. Bereits beim Auftakt in Berlin begeisterte dieser, laut ‚Süddeutscher Zeitung’, bis zum Schluss: „In den Rängen stehen die Leute für die letzte halbe Stunde tanzend, singend, lärmend, swingend.“

Und zum Finale in Oberhausen folgerte die ‚Rheinische Post’ unter dem Eindruck einer funkigen Power-Performance: „Dieser Kerl ist so ziemlich das Coolste, was die Musikbranche zu bieten hat.“ Seine Stilsicherheit stellt der charismatische Sänger/Gitarrist inzwischen auch als Gründer der Kreativschmiede „Kravitz Design Inc.“ unter Beweis. An erster Stelle steht jedoch, wie mehr als 38 Millionen verkaufte Tonträger unterstreichen, weiterhin die Musik. Dies zeigt die Herangehensweise an die zehnte Studio-CD „Strut“, an der der Multiinstrumentalist nicht nur als Sänger, sondern auch als Bassist, Gitarrist, Keyboarder, Schlagzeuger, Perkussionist, Produzent und Arrangeur beteiligt ist. Herausgekommen ist eine zeitgemäße wie kraftstrotzende Fusion von Disko, Soul und Rock, die Kravitz an den Beginn seiner Karriere erinnert: „Es kommt mir vor, als würde ich gerade erst am Anfang stehen!“

Tickets für die Live-Darbietung des 50-Jährigen, der neben aktuellen Songs wie „The Chamber“ oder „New York City“ auch die Klassiker „Fly Away“, „Are You Gonna Go My Way“ oder „American Woman“ im Programm hat, kosten im Vorverkauf € 62,-- (zzgl. Gebühren). Abdruck honorarfrei!

Klaus Bönisch für KBK präsentiert: „Lenny Kravitz – Strut-Live“

24.06.2015 Kempten, Allgäuhallen-Platz

Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Karten zu € 62,-- zuzüglich Gebühren! - gibt seit gestern (Mittwoch 02.12.2014) exklusiv über www.myticket.de (Hotline: 01806.999 0000, Verbindungspreise: 0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz) und sind ab Freitag, 05. Dezember über die bekannten Vorverkaufsstellen, sowie www.ticketmaster.de erhältlich.

Tourneeveranstalter: KBK Konzert- & Künstleragentur GmbH, Tel.: 030.81075-370

Links: www.lennykravitz.com, www.facebook.com/kbkgmbh, www.kb-k.com


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!