[Interview] Beyond the Black - Gut Ding will Weile haben!

Jennifer Haben von Beyond The Black Jennifer Haben von Beyond The Black © by Kai Swillus
05 Mai
2017

(EK) Das erste Album - veröffentlicht im Jahre 2015, Platz 15 in den Album-Charts, das zweite Album - veröffentlicht im Jahre 2016,  Platz 4 in den Charts …. Für eine Newcomer-Band kann es verkaufstechnisch schlechter laufen als bei Beyond the Black.

Und doch ist Erfolg wohl kein Allheilmittel für ein harmonisches und langlebiges Miteinander, so zumindest die Einschätzung, wenn man die Entwicklung innerhalb der 2014 gegründeten deutschen Metal-Band verfolgt. Was bei unserem letzten Interview Anfang 2016 noch unmöglich erschien, geschah dann im Sommer des gleichen Jahres, bis auf die Sängerin Jennifer Haben, quittierten alle anderen Mitglieder der Band ihren Dienst und stiegen aus. Zu diesem und anderen Themen konnten wir mit Jennifer kurz nach ihrem Konzert in Hamburg Ende Januar 2017 sprechen, lest, was sie zu berichten hat …

Metal-FM.com: Hallo Jennifer, schön dich wiederzutreffen und ganz lieben Dank, dass du dir - trotz gesundheitlich leicht angeschlagen und so kurz nach dem Auftritt -  Zeit für uns und unsere Leser genommen hast! Vor einem Jahr mit der alten Garde unterwegs gewesen, nun mit komplett neuer Besetzung, was waren denn nun die wirklichen Gründe der Trennung im Hause Beyond the Black, waren es wie bei vielen anderen Bands musikalische Differenzen, gab es verschiedene Karriere-Planungen, was war es?

Jennifer Haben: Gern geschehen! Der große Unterschied zwischen war der Punkt Zeit. Die anderen Jungs hatten neben Beyond the Black auch noch andere Sachen um die Ohren, bei mir lag der Fokus ausschließlich auf Beyond the Black. Wir haben uns dann im Sommer 2016 mit der kompletten Band hingesetzt und die Ausrichtung für die nächsten Monate und der Zukunft der Gruppe besprochen. Da sich die anderen aber nicht ausschließlich um die Musik kümmern konnten, ist es zu diesem Schritt gekommen.

Metal-FM.com: Was viele sehr bedauert haben … Woher hast du denn dann so schnell Ersatzmusiker bekommen, dass musste damals ja doch recht schnell gehen ...?

Jennifer Haben: Das waren größtenteils Freunde eines guten Bekannten gewesen die dann erst einmal kurzfristig eingestiegen waren, drei davon sind auch heute noch am Start und sind nun feste Mitglieder von Beyond the Black.

Metal-FM.com: War es denn eine große Umstellung für Dich bei den ersten Konzerten gewesen, ich persönlich stelle es mir schon komisch vor, wenn auf einmal kein einzig vertrautes Gesicht mehr neben mir auf der Bühne steht …

Jennifer Haben: Klar war es am Anfang schon komisch, die bekannten Songs auf einmal mit anderen Musikern zusammen zu interpretieren, aber alles Neue macht auch Spaß

Metal-FM.com: Hast Du noch Kontakt zu den ehemaligen Mitstreitern?

Jennifer Haben: Nee, nicht wirklich, es ist nicht so, dass wir uns - sollten wir uns treffen - nicht grüßen würden, aber aktuell ist so viel bei mir los, dass ich kaum Zeit habe, irgendjemanden zu treffen

Metal-FM.com: Die Tour-Edition Eures „Lost In Forever Albums, ist die noch mit der alten Musik-Crew eingespielt worden oder waren da die neuen Mitglieder schon mit involviert, „Rage Before The Storm“ ist ja ein richtiger Kracher geworden ..

Jennifer Haben: Gerade dieser Song ist noch mit der „alten Garde“ aufgenommen worden, schaffte es aber zu der damaligen Zeit nicht auf das Album …

Metal-FM.com: Eine Schande (lach)

Jennifer Haben: Stimmt eigentlich, die aber besser spät als nie …

Metal-FM.com: Thema neues Album, für wann ist es geplant, zwischen den ersten beiden Alben lagen ja nur 12 Monate ..

Jennifer Haben: Hier werden wir uns etwas mehr Zeit lassen als in der Vergangenheit, Ideen haben wir schon, aber ich denke, dass es das nächste Album wohl erst Anfang 2018 geben wird, gut Ding will Weile haben!

Metal-FM.com: Da sind wir gespannt, letztes Thema Live … Ihr seid vor wenigen Wochen mit den Scorpions unterwegs gewesen, erzähl doch mal wie es war, was habt ihr für euch mitgenommen …

Jennifer Haben: Das war ein wirklich tolles Erlebnis! Klar hatten wir getrennte Bereiche, hatten uns aber doch recht häufig gesehen, gerade Sänger Klaus Meine kannte ich ja vom vorigen Projekten schon. Und  wenn nicht am Tag, traf man sich  spätestens bei den Aftershow-Partys. Gelernt habe ich für mich , dass man groß und berühmt, zugleich aber überhaupt nicht abgehoben sein kann, dass man einen - obwohl noch nicht so lange im Musikgeschäft - ganz normal behandelt, dieses hat mich wirklich am meisten beeindruckt, tolle Menschen!

Metal-FM.com: Jennifer - noch einmal recht herzlichen Dank für den kurzfristigen Termin, viel Erfolg weiterhin mit Album und mit der Tour, dir persönlich jetzt erst einmal gute Besserung!

Jennifer Haben: Danke schön, der Zitronentee wartet schon auf mich, alles Gute und Danke!


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

Gallery

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!