[Interview] Brainstorm Sänger Andy B. Franck im Gespräch mit Metal-FM.com

v.l. Brainstormsänger Andy B. Frank, Alexander Stock (Metal-FM.com) v.l. Brainstormsänger Andy B. Frank, Alexander Stock (Metal-FM.com) Photo © by Alexander Stock
11 Jan
2016

Brainstorm - das sind ein deutsche Power Metal Band aus Gerstetten. Gegründet wurde diese im Jahre 1989 von Torsten Ihlenfeld, Milan Loncaric und Dieter Bernert, alle im Übrigen immer noch in der Gruppe aktiv. Sie veröffentlichten ihr erstes Demo "Hand of Doom" im Jahre 1990 mit Stefan Fronk als Sänger. Danach vervollständigten sie ihre Besetzung mit Andreas Mailänder und durch den Sänger Marcus Jürgens. 1992 veröffentlichte sie das zweite Demo "Heart of Hate", ein weiteres Demo wurde 1995 unter dem Namen "The 5th Season" veröffentlicht, gefolgt von "Promo" 1996.

Ein Jahr später folgte schließlich ihr erster Plattenvertrag. Nach der Trennung von Sänger Marcus Jürgens und einem kurzen Zwischenspiel von Henning Basse (Metalium) wurde mit Andy B. Franck ein neuer Sänger verpflichtet, im nach herein das Beste, was dem Quintett passieren konnte, Andy entpuppte sich als Volltreffer, ein Ausnahme-Sänger … und eben diesen können wir heuer zum Interview begrüßen …"

Anmerk. d. Redaktion:
Brainstorm sind dieses Jahr unter anderem auf dem Out and Loud Festival, und dem Neuborn OpenAir Festival vertreten, dazu ist Brainstorm mit Primal Fear und Striker ab Februar in ganz Europa auf Tour.

Metal-FM.com: Andy, erst einmal vielen Dank, dass du dir Zeit für unsere Leser genommen hast! Du bist nun exakt 15 Jahre bei Brainstorm, wie ist das damals abgelaufen, kanntest du die Band Brainstorm vorher? Wer hat Wen damals kontaktiert?

Andy B. Franck: "Ich war noch bei Ivanhoe, wir wurden für eine Kurztour als Headliner gebucht, Brainstorm war bei dieser Tour als Special Guest gebucht, dazu noch Edguy im Vorprogramm, aus heutiger Sicht eine klasse Konstellation, nicht war (lach). So bin ich damals zum ersten Mal auf  Torsten Ihlenfelddem (Gitarrist bei Brainstorm) in Kontakt gekommen. Über einen Promoter bin ich dann an Material der Truppe gekommen, und da die Jungs ja auch im Süden des Landes beherbergt waren, ist man in Kontakt geblieben. Nach einiger Zeit trafen wir uns in der Rockfabrik Ludwigsburg und haben zusammen gejammt, danach haben wir uns zusammen gesetzt und beschlossen: "Das passt""

Metal-FM.com: Die Gruppe ist ja seit Gründung personell gesehen fast dieselbe geblieben, lediglich auf den Positionen des Bassisten und des Sängers gab es eine Auswechselung zu vermelden, Freunde fürs Leben?

Andy B. Franck: "Ehrlichkeit ist bei uns der wichtigste Punkt. Wir sind in der Lage, die verschiedenen Charaktere zu akzeptieren und kommentieren auch nicht jede Aktion der anderen. "

Metal-FM.com: Komme wir zum neuen Album, wer hat die Thematik festgelegt?

Andy B. Franck: "Ich bin im Januar des Jahres auf diese Thematik gekommen, ausschlaggebend war der schlimme Anschlag auf das Satire-Magazin Charlie Hebdo. Einige Sachen fliegen dir dann schnell zu, weil man diese während der Schulzeit durchgezogen hatte, bei anderen Themen muss man sich ein wenig einlesen … bei "Scars In Your Eyes" geht es darum, wie Kinder mit den Gräueltaten umgehen, sie müssen diese sehen und ein Leben lang damit leben, deswegen der Titel "Narben in den Augen"."

Metal-FM.com: Wer legt bei Euch die Länge des Albums fest, sprich, wer legt fest, wie viele Songs auf so einem Silberling vorhanden sein sollen?

Andy B. Franck: "Das legt keiner alleine fest, wir treffen uns, spielen das vorhandene Material zusammen ein, danach befinden wir, welche Songs auf das Album kommen. Die Songs, die dann "übrig" sind, werden meist als Bonustracks verwendet, jeder Markt hat da so seine eigenen Vorstellungen… "

Metal-FM.com: Ich habe mir gerade noch einmal Euer Video "The World To See" angeguckt, beschreibt doch mal die Tage, wie lange hat‘s gedauert, wie lange habt ihr in der Maske gesessen, wessen Idee war das Ganze eigentlich und vor allem, wer hat genau diesen Song dafür ausgewählt? Einige Bands gehen da auf Nummer sicher und bringen sehr melodische Midtemponummern raus, ihr hingegen gebt schon ordentlich Gas in diesem Stück …

Andy B. Franck: "Unser Regisseur Rainer ist da sehr von Bedeutung, wir geben ihm das ein oder andere Thema vor und er setzt es dann um. In diesem Fall war es "The World To See"  … die Idee war es dann das Ganze in einem Theater zu drehen, auch um den Bogen zum Albumcover hinzubekommen. Das Ganze dauerte dann auch ein wenig, alleine die Maske beanspruchte einiges… bei mir am längsten (lach). Wir wollten ein Clip produzieren, den man sich auch zwei oder dreimal anschauen kann, einen Clip produzieren, wo man als Band halt nicht in den Bergen, auf einer Eisscholle oder wo auch immer steht und das Lied runter spielt, das ist uns, glaube ich, auch recht gut gelungen."

Metal-FM.com: In den letzten Jahren platzieren sich immer mehr Rock und Metal Alben in den vorderen Bereichen der Album Charts, Euer letztes Album "Firesoul" war mit Platz 43 euer höchster Einstig in der Bandgeschichte, es ist davon auszugehen, dass Ihr dieses im Januar sogar übertreffen werdet, wie bekommt ihr das mit und ist es euch wichtig?

Andy B. Franck: "Man sollte die Charts nicht zu hoch hängen, unsere Fans lassen sich mit dem Kauf des Albums in der Regel ein wenig mehr Zeit, so 4-6 Wochen, wenn alle das Album zur gleich Zeit kaufen würden, wären  wir wohl knapp in den Top Ten gelandet …. Der Unterschied zu früher ist, dass die Rockbands nicht mehr verkaufen, sondern die Pop Bands weniger … Metalbands haben eine treue Fanschicht, das sieht bei den Popbands bis auf einige Ausnahmen anders aus. Für mich ist es aber wichtiger, dass die Fans mit uns geile Konzert-Abende verbringen …."

Metal-FM.com: Letztes Thema Live: Man kann bereits auf Eurer Homepage lesen, dass Ihr 2016 wieder auf Tour geht um das neue Material den Fans auch live zu präsentieren, auf was können sich die Anhänger freuen und wie lang ist die Tour geplant, nur Europa oder Weltweit?

Andy B. Franck: "Weltweit ist sie geplant, zuerst Europa, dann Festivals und dann Richtung Nord-und Südamerika, mehr weiß ich zurzeit noch nicht, da verweise auf unsere Homepage, wo die Daten immer wieder aktualisiert werden."

Metal-FM.com: Danke für die investierte Zeit

Andy B. Franck: "Danke für deinen Support, und ein großes Dankeschön speziell an alle Fans, die uns seit Jahren unterstützen!!"

Brainstorm Online:
www.brainstorm-web.net
www.facebook.com/officialbrainstorm


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Alexander Stock

Contact Details:

  • Wohnort:
    Hamburg
  • Land:
    Germany

Social Profiles

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

Gallery

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!