Mark Gemini Thwaite unterschreibt bei SPV!

  • geschrieben von  Oktober Promotion (Dave)
  • Freigegeben in Rock Zone
  • Gelesen 860 mal
v.l. Silke Yli-Sirniö, Mark Gemini Thwaite, Gero Herrde v.l. Silke Yli-Sirniö, Mark Gemini Thwaite, Gero Herrde Photo by SPV
31 Mär
2016

Jetzt ist es offiziell: Der britische Gitarrist Mark Gemini Thwaite, kurz MGT, hat einen Vertrag bei der Hannoveraner Plattenfirma SPV unterschrieben und wird Ende Juni sein erstes Soloalbum Volumes veröffentlichen. Als Vorabsingle erscheint bereits am 15. April 2016 "Knowing Me Knowing You", eine Coverversion des berühmten Abba-Klassikers mit Gastsänger Ville Valo von HIM. Neben Valo sind auf dem Allstar-Werk Volumes unter anderem Wayne Hussey von Marks früherer Band The Mission, Miles Hunt und Erica Nockalls von The Wonder Stuff, Ricky Warwick von Black Star Riders/Thin Lizzy, Raymond Watts von Pig/KMFDM, Saffron von Republica, Julianne Regan von All About Eve, Ashton Nyte (The Awakening) und Gothic Rock-Legende Andi Sex Gang zu hören.

MGT stammt aus Birmingham und war in seiner Karriere an mehr als 20 Alben beteiligt. Zudem arbeitete er unter anderem mit Peter Murphy (Bauhaus), Tricky, Gary Numan, Ricky Warwick (Thin Lizzy), Al Jourgensen (Ministry), P.J. Harvey, Roger Daltrey (The Who), mit Mitgliedern der Red Hot Chili Peppers, Alanis Morissette, Warrior Soul oder Tommy Victor und Prong.

Anlässlich eines gemeinsamen Konzertes mit Ricky Warwick (Black Star Riders) im Londoner Kentish Town Forum trafen sich Mark Gemini Thwaite, Silke Yli-Sirniö (Management Tough Enough Promotion) und Gero Herrde (A&R SPV GmbH) zur Vertragsunterzeichnung. Anschließend äußerten sich die Beteiligten hocherfreut über die besiegelte Zusammenarbeit.

Mark Gemini Thwaite:

"Als jahrelanges Mitglied von The Mission pflege ich schon seit langem eine vertrauensvolle Beziehung zu Gero Herrde und SPV, einem großartigen Independent-Label, das eine Reihe unserer Alben und Live-DVDs veröffentlicht hat. Jetzt bei der Veröffentlichung meines Soloalbums fühle ich mich bei meinen Freunden von SPV wie Zuhause!"

Silke Yli-Sirniö, Management Tough Enough Promotion:

"Als Mark mir im vergangenen Herbst die ersten Songs schickte, war ich sofort begeistert. Für mich stand fest, dass ich an diesem Projekt unbedingt beteiligt sein möchte, nachdem man mich so nett gefragt hatte. Ein riesiges DANKESCHÖN geht natürlich an Ville Valo von HIM, der mich auf MGT aufmerksam gemacht hat. Ich bin glücklich, dass es Künstler gibt, die auch 2016 noch immer solche Musik machen - und dass Menschen wie Gero Herrde von SPV immer noch an diese Art Musik glauben!"

Gero Herrde, A&R SPV GmbH:

"Mark und ich kennen uns bereits seit vielen Jahren; wir haben uns seit unserer Arbeit mit The Mission nie wirklich aus den Augen verloren. Bei einem solch brillanten Musiker war es für mich nur eine Frage der Zeit, bis er endlich ein eigenes Solo-Album in Angriff nehmen und dafür die Crème der Indie-Rock-Sänger rekrutieren würde. Jetzt ist das Album endlich da, und ich bin stolz darauf, es bei SPV realisieren zu dürfen!"

Schlagwörter

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!