Tax The Heat stellen zweiten Album Trailer online!

Tax The Heat Tax The Heat Bandphoto © by Ed Fielding

Die originellen, modernen Bristoler Blues Rocker von Tax The Heat haben kürzlich die Veröffentlichung ihres Full Length-Debüts "Fed To The Lions" über Nuclear Blast Entertainment bekanntgegeben. In froher Erwartung der neuen Platte haben wir uns mit Frontmann Alex Veale und Schlagzeuger Jack Taylor getroffen, um herauszufinden, wie die Band ihren Classic Rock Sound mit einer modernen Note verfeinert. Zu sehen ist dieser Trailer, sowie auch der erste, etwas weiter unten.

"Fed To The Lions" macht deutlich, wieso die Veröffentlichung dieses Albums mit Spannung erwartet wird. Die bereits erschienenen Singles 'Some Sympathy', 'Highway Home' und 'Fed To The Lions' reihen sich neben zukünftigen Klassikern wie 'Caroline', 'Animals' und 'Stood On The Platform To Leave' ein. Die treibenden Rhythmen von Jack Taylor (Schlagzeug) und Antonio Angotti (Bass) werden von den kraftvollen Riffs von JP Jacyshyn (Gitarre) und den charakteristischen Melodien von Alex Veale (Gesang, Gitarre) ergänzt.

"Tax The Heat sind eine großartige Band - tight wie ein Entenhintern und dazu sehen sie noch besser aus. Die neue Scheibe soll ebenfalls große Klasse sein." Danny Bowes (Thunder)

"Diese Jungs sind einfach die beste neue Band, die ich seit Jahren gehört habe!" Scott Gorham (Thin Lizzy, Black Star Riders)

"Das Musikbusiness hat sich eine kleine Verschnaufpause gegönnt, aber dort draußen gibt es talentierte, hungrige, junge Bands, die eine neue Ära einleiten können. Die kühnen und brillianten Tax The Heat aus Bristol sind eine jener Bands, die sich vom Rest abheben. Ihr Song 'Fed To The Lions' ist bereits ein wahrer Klassiker und die Jungs stehen noch am Anfang!" Joey Tempest (Europe)

Tracklists wie folgt:

CD
01. Highway Home
02. Animals
03. Under Watchful Eye
04. Fed To The Lions
05. Hit Me Hard
06. Stood On The Platform To Leave
07. Some Sympathy
08. Devil's Daughter
09. Learn To Drown (You're Wrong)
10. Caroline
11. Your Fool
12. Lost Our Way

LP
A-Seite
01. Highway Home
02. Animals
03. Under Watchful Eye
04. Fed To The Lions
05. Hit Me Hard
06. Stood On The Platform To Leave
B-Seite
01. Some Sympathy
02. Devil's Daughter
03. Learn To Drown (You're Wrong)
04. Caroline
05. Your Fool
06. Lost Our Way

Vor Kurzem feierte die Band die Premiere des offiziellen Videos zum neuen Track 'Animals', das Ihr Euch auf YouTube ansehen könnt:

Das Video entstand mit Loius Catlett von Rataplan Films, der bereits für das 'Fed To The Lions'-Video verantwortlich war.

Die Band kommentiert:

"'Animals' ist ein tolles Beispiel dafür, was unser Debütalbum zu bieten hat - knallharter Hochleistungs-Rock'n'Roll. Wir haben ewig an diesem Song herumgebastelt bis wir, als wir im Studio waren, zu diesem großen Chorus-Riff kamen und der Song plötzlich schlüssig war. Das Video haben wir mit Rataplan, einer Firma aus Bristol, gedreht, was uns ziemlich einfach fiel - Louis (Regisseur) hat die Energie und die Stimmung des Songs klasse eingefangen."

Zweiter Trailer:

Erster Trailer:

Mehr Videos:

Some Sympathy:

Fed To The Lions:

Highway Home:

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 
fb iconLog in with Facebook

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!