Phantasma veröffentlichen Lyric-Video zum Track Enter Dreamscape!

  • geschrieben von  Napalm Records
  • Freigegeben in Rock Zone
  • Gelesen 1391 mal
The Deviant Hearts Artwork und Phantasma The Deviant Hearts Artwork und Phantasma Artwork by Marco Mazzoni, Photo by Fabio Interra
08 Okt
2015

Tretet ein in die atemberaubende Welt von Phantasma und lasst euch in eine einzigartige Traumlandschaft entführen… Phantasma, das neue Symphonic Rock Musical von Charlotte Wessels (DELAIN), Georg Neuhauser (SERENITY) und Oliver Philipps (EVERON) haben erst kürzlich das Signing mit Napalm Records bekanntgegeben. Heute feiert das brandneue Projekt Videopremiere zur ersten Single des kommenden Albums "The Deviant Hearts".

Seht das Lyric-Video von "Enter Dreamscape" feat. Tom S. Englund von Evergrey hier:

Charlotte Wessels zum brandneuen Lyric-Video:

"We are so happy to share this first track from "The Deviant Hearts" with you! There is much more to come. We hope you like what you hear! You can find pre-order links to the album below!"

EU: http://shop.napalmrecords.com/phantasma
US: http://www.napalmrecordsamerica.com/store/phantasma

"The Deviant Hearts"- ab 20.11.2015 über Napalm Records erhältlich als
- Ltd Edition Earbook, Bonus Track, 48 Page Booklet including Novel "The Deviant Hearts" + 2 Bonus CD’s incl. "The Deviant Hearts" AUDIOBOOK read by Charlotte Wessels.
- Ltd Edition 6 Page Digipack & Bonus Track - 100 Page Booklet including Novel "The Deviant Hearts" & Digipack Sleeve.
-Regular Jewel Case Edition.
-Digital Download.

Hier findet ihr einen exklusiven Einblick in die Story rund um The Deviant Hearts, dem ersten Roman von Charlotte Wessels, welcher im schicken Booklet zu euch kommt:

"Isn't this wonderful?"
Robin ran ahead while Jacob looked over his shoulder one more time, the hospital becoming more and more distant. The boy couldn't help but imagining what nightmares would haunt his father if he'd find them gone, what desperation would take hold of him. But despite this bitter sentiment, adventure tugged on Jacob by his hands and his head, and looking at his sister he could feel his heart grow.
A sting in his chest, a smile on his lips.
"It is!" He shouted. "It is beautiful!"
He ran towards her. They halted for a moment and took hold of each others hands.
"Let's forget about everything tonight" Robin said.
"I've got your back and you've got mine" he smiled. "That's how it is and that's how it will always be." She pinched his shoulders and gazed at the flock of paper cranes flying ahead. "Let's see where they're heading. We'll be back before anyone knows we've been gone!"

Phantasma Line-Up:
Charlotte Wessels - Vocals
Georg Neuhauser - Vocals
Oliver Philipps - Guitars/Keys/Vocals

Album Guests:
Tom S. Englund - Vocals (Band: Evergrey)
Dennis Schunke - Vocals (Band: Van Canto)
Chloe Lowery - Vocals (Band: Transsiberian Orchestra/ Chameleon)
Jason Gianni - Drums (Band: Daredevil Squadron/ Neal Morse Band/ Transsiberian Orchestra)
Randy George - Bass (Band: Neal Morse Band/Ajalon)
Tom Buchberger - Guitar (Band: Ex-Serenity)

Mehr Infos & News zu Phantasma auf:
www.facebook.com/PhantasmaProject

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!