KING SIZE: Tom Proll unterschreibt bei NRT-Records

KING SIZE from left to right: Isabella Rozic (voc.), Major Tom Proll (guit.), Klaus Niederhuber (leadvoc.), Michi Beck (drums), Wiff Enzenhofer (keys) und Mario Puncec (bass). KING SIZE from left to right: Isabella Rozic (voc.), Major Tom Proll (guit.), Klaus Niederhuber (leadvoc.), Michi Beck (drums), Wiff Enzenhofer (keys) und Mario Puncec (bass). Photo by Yvonne Deleja-Hotko
31 Jul
2014

KING SIZE-Fans und treue Anhänger von Major Tom Proll können sich freuen: lange war die Musik der “Song Expo Award 2001?-Sieger vergriffen, doch nun entschloss sich Tom Proll, Kopf der Band, gemeinsame Sache mit dem Label NRT-Records zu machen. Neben den geplanten 25th Anniversary Editionen der King Size-Alben, auf denen auch bisher unveröffentlichtes Material zu hören sein wird, veröffentlicht Tom Proll ein neues Best Of-Album mit dem augenzwinkernden Titel “Greatest Tits“, quasi ein “Best Of The Best”-Album mit ein paar raren Tracks und allen Chartstürmern wie “Don’t Say Goodbye” (Nr. 1), “Change Your Mind” (Nr. 1 in Asien!), “Show Me The Way” (Nr. 2) sowie den Überhit der Band “Machinery”.

Auch seine bisher veröffentlichten Solo-Alben werden nunmehr auf NRT Records zu haben sein, darunter auch das aktuelle Album “Daydreams And Fairytales” mit dem Rockhammer “Hairless Pink” und der Gitarren-Ballade “Love Magic”. Zwei neue Solo-Alben vom Major Tom sind derzeit im Entstehen, ein eher heavy gehaltenes Album und eines im Pink Floyd-Style, welche ebenfalls dann unter NRT-Flagge segeln werden! King Size feierten internationale Erfolge, spielten über 800 Konzerte auf der ganzen Welt und verkauften zigtausende Tonträger.

Der NRT-Records-Inhaber und CEO Philipp Gottfried gab an, dass die Alben der Classic Rock-Garanten sowohl als Download und Streaming bei allen populären Downloadstores, als auch als Hi-Res Lossless Download und HD Streaming (über Wimp) veröffentlicht werden. Eine CD-Re-Issue über Partner von NRT-Records (Spellbound Records und TomCat Records) erfolgt ebenfalls. King Size-Fans dürfen sich außerdem schon recht bald über eine neue Homepage der Kultband freuen.

K I N G S I Z E L i v e 1993 beim legendären “Rock At The Border”-Festival (Uriah Heep, Slade, Bluespumpm and more…) mit dem Song “Face To Face” vom 2. Album “Timeless”. Damals war noch Drummer Mario Brodtrager on board, der später für die deutschen Metal-Legende Kingdom Come und die Berliner Rocker Skew Siskin trommelte! Let’s go:

Offizielle Webseite von Tom Proll & King Size
www.king-size-rock.com


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.

Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!