EPICA -The Quantum Enigma erscheint heute

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 542 mal
EPICA -The Quantum Enigma erscheint heute
02 Mai
2014

Heute erscheint das sechste Studioalbum The Quantum Enigma von der Niederländischen Symphonic Metal Formation EPICA.

Während der 2013er Werk Retrospect die vorangegangene Dekade einer der führenden Bands der Symphonic Metal Szene darstellte, markiert The Quantum Enigma den Beginn einer neuen EPICA Ära: Modern, heavy und ohne Kompromisse.

"Mehr als bei irgendeinem unserer bisherigen Alben, war dies eine gemeinschaftliche Bemühung. Das einzige Ziel, das wir im Kopf hatten: Ein Album zu erschaffen, das EPICA auf die nächste Ebene katapultiert."

Zusammen mit dem aufstrebenden Produzenten Joost van den Broek hat das Sextett an The Quantum Enigma in den Niederländischen Sandlane Recording Facilities gearbeitet. Gemischt wurde das Album von Jacob Hansen (VOLBEAT, HATESHPERE).

"Jedes Detail findet sich in perfekter Balance im Mix ein und lässt EPICA roh und überragend klingen."

Das Album gibt es in fünf verschiedenen Versionen:
01 - Jewel Case
02 - 2CD Digipack
03 - 3CD Earbook
04 - Doppel Vinyl
05 - Digital Download

Trackliste zu The Quantum Enigma:

01 - Originem
02 - The Second Stone
03 - The Essence of Silence
04 - Victims of Contingency
05 - Sense Without Sanity [The Impervious Code]
06 - Unchain Utopia
07 - The Fifth Guardian [Interlude]
08 - Chemical Insomnia
09 - Reverence [Living in the Heart]
10 - Omen [The Ghoulish Malady]
11 - Canvas of Life
12 - Natural Corruption
13 - The Quantum Enigma [Kingdom of Heaven part II ]

Digipack Bonustrack: In All ConscienceEarbook Bonustrack: DreamscapeVinyl Bonustrack: MementoiTunes Bonustrack: Banish Your Illusion

Disc 2 (Digipack und Earbook exklusiv):
01 - Canvas of Life [Akustikversion]
02 - In All Conscience [Akustikversion]
03 - Dreamscape [Akustikversion]
04 - Natural Corruption [Akustikversion]

Disc 3 (Earbook exklusiv):
01 - Originem [instrumental]
02 - The Second Stone [instrumental]
03 - The Essence of Silence [instrumental]
04 - Victims of Contingency [instrumental]
05 - Sense Without Sanity [instrumental]
06 - Unchain Utopia [instrumental]
07 - The Fifth Guardian [instrumental]
08 - Chemical Insomnia [instrumental]
09 - Reverence [instrumental]
10 - Omen [instrumental]
11 - Canvas of Life [instrumental]
12 - Natural Corruption [instrumental]
13 - The Quantum Enigma [instrumental]

Bestellt euer Exemplar von The Quantum Enigma hier: http://smarturl.it/EPICA-Quantum

Oder digital: iTunes (incl. bonus track + digital booklet) | Nuclear Blast-MP3 | Amazon-MP3

Live gibt es EPICA bei den folgenden Terminen zu sehen:

04.05. TR Istanbul - Headbanger’s Weekend
14.06. AT Nickelsdorf - Novarock
10.07. CZ Vizovice - Masters of Rock
12.07. PL Wegorzewo - Seven Festival
08.08. P Vagos - Vagos Open Air

The European Enigma tour:

20.11. LUX Luxembourg - Kulturfabrik
21.11. FR Strasbourg - La Laiterie
22.11. CH Zurich - X-TRA
24.11. I Milan - Alcatraz
25.11. I Rome - Orion
26.11. FR Marseille - Le Moulin
28.11. ESP Madrid - Shoko
02.12. ESP Barcelona - Apolo
03.12. FR Toulouse - Bikini
04.12. FR Bordeaux - Rocher de Palmer
06.12. UK London - The Forum
29.01.15 FR Paris - L’Olympia

Mehr über The Quantum Enigma:
Studio clip part 1: http://youtu.be/-QYlycb1gIY
Studio clip part 2: http://youtu.be/4p_ARVEJyEM
‘The Essence Of Silence’ lyric video: http://youtu.be/oePrtEMmX9Y

Quelle: http://goo.gl/S0DsmZ


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!