EDGUY - Space Police - Defenders Of The Crown erscheint heute!

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 666 mal
EDGUY - Space Police - Defenders Of The Crown erscheint heute!
18 Apr
2014

Heute erscheint das lang ersehnte, neue EDGUY-Album Space Police - Defenders Of The Crown. Das Album bekommt bereits im Vorfeld hervorragende Kritiken (#1 im Rock It mit 10/10 Punkten, #2 im Metal Hammer, "das beste Edguy-Album seit einem Jahrzehnt" - Rock Hard und die mit Abstand besten Noten, die die Band jemals im legendären japanischen Burrn erhielt).

Im untenstehenden Video gibt es perse exklusive Ausschnitte des Albums zu hören.

Das Britische Planet Rock (UK) bietet zudem einen exklusiven Stream an: http://ow.ly/vTeeX

Die Deluxe-Buch Edition ist leider so gut wie vergriffen, es gibt die Doppel-CD mit allen Bonustracks allerdings noch in der ebenfalls limitierten 2-CD-Digibook-Version (z.B. Amazon oder Saturn/Mediamarkt etc), außerdem erscheint das Album als Vinyl, Download und Standard-CD, allerdings ohne die Bonustracks.

Bestellt Space Police - Defenders Of The Crown hier: http://smarturl.it/EDGUY-Crown
Oder digital via: iTunes: http://zipvale.com/T5q (incl. digital booklet)
NB MP3: http://smarturl.it/EdguyCrownNBMP3
Amazon MP3: http://georiot.co/EdguyCrownMP3

'Love Tyger' ist ab JETZT als Download-Single auf allen Online-Musikportalen wie iTunes, Amazon etc. erhältlich!

iTunes: http://smarturl.it/Edguy-Space-iTunes
NB MP3: http://smarturl.it/Edguy-Tyger-NB-MP3
Amazon MP3: http://smarturl.it/Edguy-Tyger-Amazon
Google Play: http://smarturl.it/Edguy-Tyger-Google

Am 3. Mai werden EDGUY ihre Single 'Love Tyger' für Arthur Abraham als Walk-In-Song spielen, bevor Abraham den Weltmeistertitel gegen Nikola Sjekloca aus Montenegro verteidigen will. Der EDGUY-Auftritt sowie der Kampf im Berliner Velodrom werden am Abend des 3. Mai live in der ARD übertragen.

EDGUY - Live 2014

Deutsche Daten werden präsentiert von: Metal Hammer, Rocks, Musix, Gitarre & Bass, Blast und Metal.de

12.09.14 UK Manchester - Sound Control
13.09.14 UK Nuneaton - Queens Hall
14.09.14 UK London - Islington Academy
19.09.14 D Hamburg - Markthalle, Metal Dayz
20.09.14 S Malmö - KB
21.09.14 S Göteborg - Brewhouse
23.09.14 S Lulea - Kulturens Hus
24.09.14 FIN Jyväskylä - Lutakko
25.09.14 FIN Helsinki - Tavastia
27.09.14 D Bremen - Aladin
28.09.14 D Oberhausen - Turbinenhalle
30.09.14 D München - Backstage
02.10.14 D Bamberg - Brose Arena
03.10.14 D Filderstadt - Filharmonie
04.10.14 D Kaufbeuren - All Kart Halle
06.10.14 I Rom - Orion
07.10.14 I Milan - Live Club
09.10.14 D Saarbrücken - Garage
10.10.14 D Fulda - Wartenberg Oval
11.10.14 D Langen - Stadthalle
13.10.14 CH Pratteln - Z7
14.10.14 F Lyon - Transbordeur
15.10.14 F Bordeaux - Theatre Barbey
17.10.14 ES Madrid - Penélope
18.10.14 ES Bilbao - Santana 27
19.10.14 ES Barcelona - Razzmatazz 2
21.10.14 D Köln - Live Music Hall
22.10.14 F Paris - La Cigale
22.11.14 CZ Zlin - Hala Euronics (Winter Masters Of Rock Festival)

Quelle: http://goo.gl/8fV35U


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!