RAGE - enthüllen zweiten Teil der Liner-Notes zu The Soundchaser Archives!

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 566 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)
RAGE - enthüllen zweiten Teil der Liner-Notes zu The Soundchaser Archives!
25 Mär
2014

Die deutschen Heavy Metal Meister RAGE haben erst kürzlich den ersten Teil ihrer Liner-Notes zum anstehenden Jubiläumswerkes The Soundchaser Archives preisgegeben. Nun gibt die Band Einblick in den zweiten Teil dieser ultimativen Song Kollektion.

The Soundchaser Archives wird 30 Tracks enthalten, die auf zwei randvoll gepackten CDs zu finden sind und alles von bisher unveröffentlichten Stücken, Demo Aufnahmen und Ideenfragmenten, die endlich umgesetzt werden. Neben der Doppel-CD wird das Jubiläumspaket zudem noch mit einer Bonus-DVD abgerundet, auf der es die gesamte LINGUA MORTIS ORCHESTRA feat. RAGE Performance ihres letztjährigen "Masters Of Rock" Auftritts in der Tschechei, zu sehen gibt.

Nachfolgend die näheren Infos zu den Tracks #16 - #30 von CD #2

1. ‘The Speed Of Sound’: Hier ist ein weitere neu aufgenommener Song, den wir aus übriggebliebenen Ideen kreiert haben. Er basiert auf Sachen, die wir 1996 für End Of All Days geschrieben haben und ist nun mit neuen Ideen aufgefrischt. Er fängt einiges von dem guten alten Power Metal Spirit ein, aber unsere Performance ist sehr viel moderner.

2. ‘Darkness Turns To Light’: Der zweite Bonustrack, den für Unity aufgenommen haben. Bisher nur in Japan veröffentlicht.

3. ‘Death Is Alive’: Dieser Song wurde ebenfalls für Into The Light anlässlich des 25jährigen Nuclear Blast Jubiläums geschrieben. Die Originalversion wurde von Mats Leven (ex-THERION) gesungen. Auf der hier veröffentlichten Version ist Peavy´Gesang zu hören (inklusive seiner Nachahmung einer weiblichen Stimme).

4. ‘Gentle Murders’: Carved In Stone Demo Session, Teil drei. Komplett live im Studio eingespielt. Die Entscheidung die Gitarre im Hauptteil von A auf G runterzustimmen verleiht diesem Killer-Riff noch zusätzliche Energie, aber machte es auch schwierig zu spielen.

5. ‘From The Cradle To The Grave’: Das ist eine spezielle Version vom Demo, das wir für XIII aufgenommen haben. Nachdem Victor der Band beigetreten war, wollten wir diesem Song ein interessanteres Gitarrensolo verleihen, also probierten wir einige von Victors Ideen aus. Da es ziemlich an uns zerrte, die Band wieder zusammen zu bekommen, haben wir dieses Stück wieder aus den Augen verloren. Als wir durch unsere Archive gingen, haben wir es wieder gefunden. Eine echte Rarität.

6. ‘Refuge’: The Missing Link: Demos, Teil drei.

7. ‘Fugue No. 5’: Dieses Instrumentalstück ist ein weiteres vom genialen Komponisten Johann Sebastian Bach im fantastischen Arrangement von Victor Smolski. Erschienen als Bonustrack auf der japanischen Version von Soundchaser und dem Rest der Welt bisher vorenthalten. Wir haben es einmal live gespielt auf den internationalen Bach Tagen in Leipzig, dem Ort, wo der Meister lebte und starb.

8. ‘Last Goodbye’: Dieser Song war schon in der Originalversion ziemlich rar, als er 1992 auf der Beyond The Wall-EP erschien. Das ist eine roughe Demoaufnahme, die wir live im Studio eingespielt haben, über ein Jahr zuvor.

9. ‘Dirty Wings’: Ein weiterer Track, den wir bei den Into the Light Session aufgenommen haben. Mit einem anderen Solo, als bei der späteren Albumversion. Beim Original ist der Gesang von Tobi Sammet von EDGUY/AVANTASIA zu hören. Bei dieser Demoversion ist Peavys Gesang zu hören.

10. ‘The Pit And The Pendulum’: Der letzte Song der Missing Link Demos.

11. ‘Waterfalls’: Bisher unveröffentlicht. Dieser witzige lange Song ist ein gutes Beispiel für unsere überschäumende Kreativität in den frühen 90ern. Wir haben diese psychedelische Komposition mit offenem Ende gejammt. Zu hören ist eine bereits bearbeitete Version; wir mussten einige endlose Soli und Gesangsexperimente rausschneiden, da diese für das ungeübte Ohr viel zu merkwürdig sind. Alles live im Studio eingespielt, keine doppelten Spuren natürlich.

12. ‘Heads Off’: Das ist die erste Demoversion des Songs, der später ‘Brainsucker’ genannt wurde, den Victor für Into the Light produziert hatte, gesungen DESTRUCTION´s Schmier. Er wollte auch einige seiner eigenen Ideen beisteuern, also haben wir den Text ein wenig umgeschrieben. Diese frühe Demoversion mit Peavys hat den Originaltext.

13. ‘Assorted By Satan’: Der Track beginnt mit dem kompletten Intro, das Peavy auf einer klassischen Gitarre gespielt hat und das auf dem AVENGER-Album Prayers Of Steel nach der Hälfte ausfaded. Das Intro enstammt dem ersten AVENGER Demo, der Rest ist die original Albumversion. So fing alles an.

14. ‘Shame On You’: Dieser Track ist von der zweiten Demo Session zu Trapped!, die die Band bei sich im Proberaum aufgenommen hat. Zieht euch das Intro mit arabischem Gesang rein.

15. ‘Soundchaser’: Hier nun endlich die erste Version des Soundchaser Titel Tracks. Mit vielen Arrangements, die anderes sind als bei der späteren Albumversion. Die Demoversion hier hat neu aufgenommene Drums von Andre, da wir die Originalaufnahmen von Mike nicht verwenden konnten.

The Soundchaser Archives wird am 23. Mai 2014 via Nuclear Blast erscheinen. RAGE tauchen ein in ihre eigene Geschichte, in der sie bis dato 21 Studioalben herausgebracht haben und sich mit ihrer unübertrefflichen Metal Karriere über drei Dekaden erstrecken. Verpasst nicht die Chance, RAGE live bei den folgenden Terminen zu erleben:

19.04. B Mons - PPM Fest
26.04. D Dernbach/Pfalz - Dorfgemeinschaftshaus
23.05. D Bergeheim - Tribute to Jon Lord
30.05. D Geiselwind - Out & Loud Festival
31.05. CZ Plzen - Metalfest
06.09. CH Porsel - FestiWolf

LINGUA MORTIS ORCHESTRA feat. RAGE
05.07. DE Gelnhausen - 1. Gelnhäuser Sommerfestival 2014
11.07. DE Hamm - Klassik Sommer Hamm

Quelle: plugins/system/oyl/redirect.php?oyl=WhVaIgAKVHogB05OCAMruz4DEycq26aEXyK4gcuk1gY%3D


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!