MESHUGGAH - ein viertel Jahrhundert voller Anderssein

  • geschrieben von  Nuclear Blast (Tomas Haake)
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 311 mal
MESHUGGAH - ein viertel Jahrhundert voller Anderssein
03 Feb
2014

Du machst dir Gedanken darüber, aber begreifen kannst du es nicht - seit dem ersten offiziellen MESHUGGAH Release sind 25 Jahre vergangen!!! Die selbstbetitelte (aber oftmals als »Psykisk testbild« bezeichnete) EP erschien 1989 bei dem kleinen Lokallabel Garageland Records aus Umeå und macht 2014 somit zur großen ZWEI FÜNF für die Band!!! Heilige Sch...ße!!! Wer hätte das gedacht?! - Das unsere kleine Truppe junger Typen so weit kommen würde - dass wir unseren eigenen schrulligen, andersartigen Metal Stil nicht nur schreiben und aufnehmen würden - sondern dass wir dies auch noch ein viertel Jahrhundert später tun würden und unseren Lebensunterhalt mit dem verdienen, was wir lieben! Nun sind wir in unseren Vierzigern und wenn wir zurückblicken, fallen uns die Kinnladen runter, da wir aufgrund dieser Tatsache komplett baff sind!!

Wir haben es immer als unsere Aufgabe gesehen, etwas Neues, etwas Andersartiges zu machen, von der Musik ausgehend, die wir um uns herum gehört haben - etwas, das uns selbst herausfordern würde zu schreiben, lernen und performen. Etwas wirklich Einzigartiges. Wenn wir auf unsere Karriere zurückblicken, haben wir das Gefühl, dass uns dies mit Erfolg gelungen ist!!Über all die Jahre sind wir mit einer super loyalen Fanschaar gesegnet, die auch immer noch wächst und es uns ermöglicht, weiterhin frei und ohne Grenzen kreativ zu sein! Dafür danken wir all unseren Fans, die all die Zeit zu uns gestanden haben, aufrichtig!!!

Um dieses großartige Jubiläum zu feiern, haben wir einige unterschiedliche coole Dinge für 2014 geplant! Darunter, neben ein paar anderen Dingen, auch ein paar offizielle Releases, aber um die Vemutungen nicht gleich zu bestätigen, werden wir uns im Laufe des Winters und Frühjahrs mit weiteren Informationen zurückmelden. Also haltet eure Augen und Ohren offen für weitere Neuigkeiten hierzu, in den kommenden Monaten auf unserer offiziellen Seite sowie bei MySpace/F.B. etc.

Eine Sache können wir allerdings bereits an dieser Stelle bekanntgeben, nämlich, dass wir einige ausgewählte Festival Shows, sowohl in Nord Amerika, als auch in Europa anlässlich des 25jährigen Jubiläums spielen werden. Darunter die Abschluss Show der Marquee Bühne beim Graspop Festival mit einem speziellen Jubiäumsset am Sonntag, 29. Juni! Weitere Informationen und zusätzlich Termine folgen in Kürze!

Ich höre nun auf zu schwafeln. Möchte nur, von uns all in der Band an all die Leute, deren Unterstützung weiter wächst, sagen: DANKE!!! Auf weitere 25!!

(Tomas Haake)

Quelle: http://goo.gl/lpuW5h


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!