Altair geben details zu Descending: A Devilish Comedy bekannt!

Altair Altair © by Altair
07 Jun
2017

Mit höchsten Ansprüchen

Als die Italiener im Oktober 2013 ihr erlesenes Debütalbum "Lost Eden" veröffentlichten, horchte die Power Metal-Welt schlagartig auf.

Schließlich debütierten die 2008 gegründeten Altair mit rundum hochkarätigem Material, das sämtliche Tugenden des Genres stramm bündelt. Eine Fülle an begeisterten Rezensionen war die verdiente Folge. Aber auch sonst konnten die schwer ambitionierten Urheber auf breiter Ebene abräumen, was eine Vielzahl an Followern und Enthusiasten nach sich zog, die den Jungs eisern die Treue halten.

Für das zweite Album "Descending: A Devilish Comedy" gelang es dem Sextett aus Ferrara, den packenden, schön progressiv konzipierten Gesamtsound gleich mehrfach zu optimieren. Die neuen Kompositionen schießen sich ebenso flüssig-virtuos wie metallisch aufmunternd und gehörig abwechslungsreich ins Ohr. Und dabei fehlt es weder an punktuellem Druck, hoch erhebender Epik noch an gekonnt ausgefeilter Melodik. Für letztere fanden allerlei Inspirationen aus der Klassikwelt freien Zugang in den strahlenden Klangkosmos von Altair.

Keyboarder Enrico Ditta, ein routiniertes As an der Stromorgel, lässt die flinken Finger oftmals so schnell auf den Tasten tanzen, als stünde er unter Starkstrom. Sein nicht selten feierliches, theatralisches Spiel integriert er mit der Perfektion eines Schweizer Uhrwerks in jede Nuance der Stücke. Noble Gitarrenduelle, prächtig-harmonische Leads und ekstatisches Drumming machen aus der wunderbar organisch klingenden Scheibe ein echtes Juwel im Feld des geschmackvoll und ästhetisch orientierten Power Metal.

Dass der neue, großartig belebende Dreher definitiv das Zeug zum Klassiker hat, erweist sich von Song zu Song. Beispiel gefällig? Die unweigerlich überwältigende Nummer "Flame Of Knowledge" zeugt vom überragenden Gespür der Formation für allerhöchste, zeitlose Klasse. Auch Vokalist Simone Mala kann alles. Er deckt auf "Descending: A Devilish Comedy" mit seiner weit herausragenden, multipel wandelbaren Stimme die ganze Palette des Möglichen ab.

Meister Mala, jederzeit von frenetischer Inbrunst bis ins Mark beseelt, komplettiert jedes einzelne Lied zu einem echten, wonnigen Erlebnis. Von wuchtig-voluminös über gehaltvoll ausdrucksstark bis hin zu sirenenartigen Passagen, der Mann kann einfach singen wie wenige! Mit ihren kompositorischen wie instrumentellen Meisterleistungen und dermaßen hoher Spielkultur inszenieren Altair mehr als dezente Anklänge an die frühen Werke der berühmten Brasilianer von Angra oder der Landsmänner von Rhapsody. Ein schlagkräftiger Fakt, der bei Kennern und Gourmets des Metiers doch für positive innere Unruhe sorgen sollte.

Altair   Descending A Devilish ComedTrackliste:

1 - Descending
2 - Path of Worms
3 - Limbo
4 - Seven
5 - Godless
6 - Seed of Violence
7 - Flame of Knowledge
8 - Frozen Graves
9 - A Lesson Before Ascending

Als offizieller Veröffentlichungstermin für "Descending: A Devilish Comedy" ist der 30. Juni 2017 angesetzt.

'Seed Of Violence' (Official Videoclip):

Altair - online:
Facebook: https://www.facebook.com/AltairPowerMetal/
Youtube: https://www.youtube.com/user/AltairPowerMetal
Bandcamp: https://Altairmetalband.bandcamp.com/releases
Twitter: https://twitter.com/AltairMetalBand

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Hopelezz - Sent To Destroy (6 von 8 Metalhands)
    [Review] Hopelezz - Sent To Destroy (6 von 8 Metalhands) Die aus Wuppertal stammenden Melodic Death Metaller haben bereits am 26. Februar 2016 ihr neues Album Sent to Destroy über Sonicscars Records veröffentlicht. Zu hören haben wir es erst jetzt bekommen und das nicht nur als Silberling, nein sogar Live, bekamen wir am 19.11.2016 beim Release Gig von Evil Cinderella Auszüge von Sent To Destroy um die Ohren geweht, das Live-Erlebnis war schon richtig göttlich, so dass die Erwartungen beim Silberling natürlich sehr hoch gesteckt sind. Wie wird es nun abschneiden? Dies und weiteres gibt es hier nun zu lesen!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Netzwerk

Gallery

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!