Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

Scargod geben Detail zu Stay In Track bekannt!

  • geschrieben von  Martin "Dr. Maze Pain" (Scargod)
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 314 mal
Scargod und Stay in Track Artwork Scargod und Stay in Track Artwork Photo by Roland Hölzl, Artwork by Dani Hofer (Archetype - Design)
15 Apr
2017

Die "Melodic-/Symphonic Extreme Metal Band" Scargod ist zurück und wird mit 17.06.2017 ihr neues Album "Stay In Track" via 7hard Records, 7 us Media Gmbh, Germany, veröffentlichen. Die Band, die immer schon zwischen allen Stühlen gestanden hat, wird auch dieses Mal wieder mit ihrer eigenen, herrlichen Mischung aus allen erdenklichen Metal - Richtungen auf euch niederprasseln. Die Band liefert euch nun Details zum Album in Form von Frontcover und Tracklist.

Das Cover-Artwork wurde von by Dani Hofer (Archetype - Design, http://www.archetype-design.it/) entworfen!

Tracklist:
01. Entrance To Subjugation
02. Collapsing Obligation
03. Mainstream Centipede
04. Code: Thou Shalt Kill
05. Cognitve Dissonance
06. Consumed With Envy
07. The Inhumanity of the Tragedy of being in the Sense of Infinity means nothing!
08. Scars of God

Bonus Track:
09. Whores of Boundaries (A Modern Family)

Natürlich gibt es auch wieder personelle Änderungen: Einziges verbliebenes Mitglied ist Mastermind Martin "Dr. Maze Pain" Moser (ex-Shadows´ Grey) (Bass, clean & Akk. Guitar, programming. Songwriter and Lyricist), der sich allerdings eine fixe prominente Unterstützung am Mikro geholt hat: Wolfgang Rothbauer (Thirdmoon, In Slumber, Zombie Inc., Reek of Martyr, GodhateCode, ex - Disbelief, ex-Edenbridge, ex-Eisblut) ist der Mann, der den Posten übernommen hat und auch großteils die Lyrics verfasst hat.

Das Arrangement des Orchesters wurde von Martin Moser und Jürgen "Eerie" Klier (Horns of Hattin, Obsidian Chamber, Candles & Wraiths) übernommen und ausgefeilt.

Die Gastmusiker, die Scargod auf "Stay In Track" unterstützt haben, sind allerdings auch keine Nasenbohrer & vor allem aus internationalen Gefilden:

Dominik Sebastian (Serious Black, Edenbridge, Thirdmoon) - Lead Guitar
George Haigaz Yildizian (Vomitile) - Rhythm Guitar
Malthus Unholytoxicomaniac (Groteskh, Sakrileg, ex-Hellsaw, ex-Irdorath) - Drums
Jon Soti (Quadrus, Floating Worlds) - clean male Vocals
Jan Vacik (Serious Black, ex-Dreamscape) - add. clean Vocals on "Code: Thou Shalt Kill"
Mario Lochert (Serious Black, Emergency Gate, ex-Visions of Atlantis) - Add. Bass on "Entrance To Subjugation".

Aufgenommen wurde in den Sound Delusion Studios, Silberegg, Kärnten und in den AmazingOne Studios, Zell am See. Weiters wurden die Gitarren in Nicosia/Zypern und in Linz/Österreich aufgenommen. Produziert, gemixt und gemastert wurde "Stay In Track" in den Dreamsound Studios, München von Mario Lochert und Jan Vacik.

https://play.spotify.com/artist/2LMnPW4BlWynB6q5ZN3Ic3?play=true&utm_source=open.spotify.com&utm_medium=open

Das angezeigte Band-Foto wurde von Roland Hölzl http://www.rolandhoelzlfotografie.com gemacht und Nachbearbeitung von Roland Hölzl und Ronja Gassner, https://www.metal-shop.com/MS-Online/

 

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!