Metal Allegiance veröffentlichen Musik-Video zu Gift Of Pain (feat. Randy Blythe)!

  • geschrieben von  Nuclear Blast (Philipp Adelsberger)
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 439 mal
Metal Allegiance Metal Allegiance Photo by Mark Menghi
17 Sep
2015

Heavy Metal ist mehr als ein Genre, mehr als eine Einstellung und sicherlich mehr als alle billigen Beinamen, die von ahnungslosen Kritikern herablassend auf ihn geworfen werden. In seiner besten Form ist Metal ein Lebensstil, eine Gemeinschaft, ein Stamm, der kultur-, wirtschafts- und philosophieübergreifend Leute unter dem Banner einer bombastischen und majestätischen Ausdrucksform vereint.

Noch nie hat eine Einheit so viele Komponenten der kontinuierlichen Schwingungen und Hingabe der Heavy Metal-Gemeinschaft zusammengefasst, wie das Kollektiv, das sich passenderweise Metal Allegiance nennt.

Metal Allegiance werden ihr Debüt-Album "Metal Allegiance" am kommenden Freitag, den 18. September, via Nuclear Blast veröffentlichen. Zur Unterstützung dieser anstehenden Veröffentlichung hat die Band heute das Musik-Video zu 'Gift Of Pain' (feat. Randy Blythe, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Gary Holt) veröffentlicht. Zu sehen gibt es den Clip hier etwas weiter unten!

Die Release-Show zu "Metal Allegiance" wird am 17. September 2015 im Best Buy Theater in New York City stattfinden.

Bestellt Euer Exemplar von Metal Allegiance’ Debüt-Album hier vor: http://nblast.de/MetalAllegianceNB

Neben Ellefson, Menghi, Portnoy und Skolnick treten Philip H. Anselmo, Charlie Benante, Chuck Billy, Randy Blythe, Rex Brown, Ron "Bumblefoot” Thal, Phil Demmel, Alissa White-Gluz, Matt Heafy, Gary Holt, Jamey Jasta, Chris Jericho, Andreas Kisser, Misha Mansoor, Mark Osegueda, Tim "Ripper” Owens, Doug Pinnick, Troy Sanders, Cristina Scabbia, Steve "Zetro" Souza und Ben Weinman auf dem Debüt-Album der Band als Gäste in Erscheinung.

Die Platte enthält neun Eigenkompositionen, die Digipak-Edition beinhaltet eine Cover-Version von 'We Rock', mit der dem kürzlich verstorbenen und großartigen Ronnie James Dio Tribut gezollt wird.

"Metal Allegiance"-Tracklist:
01. Gift Of Pain (feat. Randy Blythe, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Gary Holt)
02. Let Darkness Fall (feat. Troy Sanders, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Mark Menghi, Rex Brown, Randy Blythe)
03. Can’t Kill The Devil (feat. Chuck Billy, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Phil Demmel, Andreas Kisser)
04. Dying Song (feat. Phil Anselmo, Alex Skolnick, Mark Menghi, Mike Portnoy)
05. Scars (feat. Mark Osegueda, Cristina Scabbia, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
06. Destination: Nowhere (feat. Matthew K Heafy, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
07. Wait Until Tomorrow (feat. Doug Pinnick, Jamey Jasta, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
08. Triangulum (feat. Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Misha Mansoor, Ben Weinman, Charlie Benante, Phil Demmel, Matthew K. Heafy, Ron "Bumblefoot" Thal)
09. Pledge Of Allegiance (feat. Mark Osegueda, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Charlie Benante, Gary Holt, Andreas Kisser)
Bonus-Track:
10. We Rock (feat. Mark Osegueda, Chris Jericho, Tim "Ripper" Owens, Alissa White-Gluz, Chuck Billy, Steve "Zetro" Souza, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Andreas Kisser, Phil Demmel, Gary Holt)

Weitere Informationen:
www.metalallegiance.com
www.facebook.de/metalallegiancetour
www.nuclearblast.de/metalallegiance

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!