ANTAGONIST A.D. neues Album "Haunt Me As I Roam" kommt am 13.04.2015!

Antagonist A.D. Antagonist A.D.
25 Feb
2015

#Hardcore - Neuseelands Band ANTAGONIST A.D., mit 3 Alben auf dem Buckel und mit Tourneen durch Europa mit Bands wie Parkway Drive, Deez Nuts oder 50 Lions, in der Metal/Hardcore Szene keine unbekannte mehr, neuestes Album "Haunt Me As I Roam", wird am 13.04.2015 über Lifeforce Records in Europa veröffentlicht. ANTAGONIST A.D. sind. Einen ersteen Eindruck von dem neuen Album kann man sich mit dem brandneue Video zum Song "For Anyone Who Hurts", das am Ende dieses Arikels angesehen werden kann, machen.

Bei der Musik der Band aus Neuseeland dreht sich alles um Leidenschaft, Hingabe und Respekt für die traditionellen Hardcore-Ethik. ANTAGONIST A.D. sind bereit, ihre Beiträge zu zahlen und halten nichts für selbstverständlich. Direkt aus einem geografisch isolierten Land, hatte das Quintett seinen eigenen Weg seit iher Gründung begonnen zu ebnen und hat seitdem die weltweite Hardcore Gemeinschaft gesehen. Im Laufe der Jahre der Existenz haben ANTAGONIST A.D. Südostasien, Japan, Australien, Neuseeland, Europa und Nordamerika, zusammen mit Most Precious Blood, Have Heart, Parkway Drive und Carpathian betourt. Darüber hinaus hat die Gruppe drei Alben veröffentlicht, präsentierten ihre inbrünstige bewussten Texte über Tierrecht Meldungen sowie energetischen metallischen Hardcore im Stil von The Vein Of Disembodied, Arkangel, Until The End, Culture, Morning Again, etc..

"Haunt Me As I Roam" ist ANTAGONIST A.Ds viertes Album und zugleich Debüt für LIFEFORCE RECORDS. "Everything I have learnt from the road, from sleeping on floors, from the tight stages, from my life lived within the worldwide hardcore scene is all on this record. The songs are our most dynamic yet and the lyrics our most personal", so Sänger Sam Crocker. Gastauftritte von Sam Carter of Architects, Andrew Neufeld von Comeback Kid, JJ Peters von Deez Nuts und Ahren Stringer von The Amity Affliction beweisen die Verankerung ANTAGONIST A.D. innerhalb der Hardcore-Community. ... Die Songs stehen für reinen und aufrichtigen metallischen Hardcore. Die Zuhörer werden die intuitive, aber durchdachten Ansatz des Album "Haunt Me As I Roam" ohne die geringste Verzögerung verstehen.

Besuchen Sie auch die Facebook-Seite der Band und bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten und Live-Shows.

http://www.facebook.com/antagonistad


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.

Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!