The German PANZER - Cover Artwork zu Send Them All To Hell veröffentlicht!

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 498 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Panzer - Send Them All To Hell (Artwork) Panzer - Send Them All To Hell (Artwork)
18 Sep
2014

The German PANZER, das einzigartige teutonische Heavy Metal Trio, besteht aus gleich drei unvergleichlichen Szene-Legenden: Sänger & Bassist Schmier, bestens bekannt als Frontmann und Bassist von DESTRUCTION und HEADHUNTER, Gitarrist Herman Frank (ACCEPT, VICTORY) sowie Schlagzeuger Stefan Schwarzmann (ACCEPT, ex-RUNNING WILD).

Um den Jahresausklang mit einem richtigen Kracher einzuläuten, wird der erste Panzer- Angriff mit dem Titel Send Them All To Hell am 28. November 2014 auf die unheiligen europäischen Gründe zurollen.

Heute enthüllt die Band das Cover Artwork von Send Them All To Hell.Dazu Szeneikone Schmier: "Der German Panzer mit einem Fantasy Cover? Keine Chance! Ich mochte zwar die Idee etwas weniger typisches und vorhersehbares zu kreieren, aber umso mehr Spaß hat es gemacht eine richtige, kraftvolle Kampfmaschine zu entwerfen - mit sämtlichen Klischees inklusive." Das Artwork wurde von dem ungarischen Zeichner Gyula Havancsák kreiert, der zuvor bereits legendäre Cover für u.a. DESTRUCTION und HEADHUNTER entworfen hatte. "Mit diesem großartigen und verrückten Burschen haben wir den brutalsten Panzer aller Zeiten erschaffen", freut sich Schmier. "Man findet darin eine Vielzahl an kleinsten Details, die einem auf den ersten Blick kaum auffallen werden. Dabei sind Hinweise auf unsere Texte versteckt, die sehr tief in die Materie eintauchen. In Kürze veröffentlichen wir einen entsprechenden Covertrailer, der auf eben diese Details eingehen wird. Dieses klassische Metalcover passt jedenfalls hervorragend zu unserer Musik."

Holt euch im ersten Albumtrailer einen explosiven Vorgeschmack:  http://www.youtube.com/watch?v=XzPQjnwGNgY&feature=youtu.be 

Die Trackliste von Send Them All To Hell liest sich wie folgt:

01. Death Knell
02. Hail And Kill
03. Temple Of Doom
04. Panzer
05. Freakshow
06. Mr. Nobrain
07. Why?
08. Virtual Collision
09. Roll The Dice
10. Bleed For Your Sins

Die ursprüngliche Idee entstand, als Schlagzeuger Stefan Schwarzmann, der seit sieben Jahren in der Schweiz wohnt, sich mit dem Besitzer des Z7 in Pratteln unterhielt. Die beiden suchten nach einer Möglichkeit, die Übergangszeit zwischen Tourneen bzw. Studioaufnahmen der Stammbands zu überbrücken. Lange Rede, kurzer Sinn: Nobert Mandel (Betreiber des Z7) hatte die Idee eines Trios mit Stefan und Frank. Die einzig offene Position für Gesang und Bass wurde schnell besetzt, da Nobert eine Telefonnummer nebst E-Mailadresse von DESTRUCTION’s Schmier direkt parat hatte - und so war "The German Panzer" geboren.

Die Band nach einer Kriegsmaschine zu benennen, scheint im ersten Moment etwas problematisch zu sein, doch wenn man sich die Texte anguckt, dann passt alles perfekt. Die Texte, provozieren, kritisieren und sind Teil der Kunst. "Meine Texte kritisieren…ich bete nicht," fügt Schmier hinzu.

So schwierig sich zu Anfang zu Namenssuche, mit allen Mitgliedern tief in der deutschen Szene verwurzelt, gestaltete, war PANZER der Name, der sich jedem direkt einprägt.

Was den Albumtitel anbelangt, drängte sich Send Them All To Hell es die ersten Worte sind, die auf dem Werk zu hören sind, da Schmier sie am Anfang des Openers ins Mikro flüstert. Abgesehen von ‘Why’ und ‘Panzer’, bei denen alle drei Mitglieder vertreten sind, wurden alle Song von Herman Frank und Schmier geschrieben.

Wer es hart und etwas melodisch mag oder auf Speed Metal steht, den werden PANZER direkt im zentralen Nervensystem überfahren. Oder um es mit den Worten Hermann Franks zu sagen: "No left No right! Just straight forward like a Panzer!"

Quelle/Read More: Nuclear Blast


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

Gallery

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!