NecroWretch: neue 7inch jetzt vorbestellbar und Details zum neuen Album!

  • geschrieben von  Century Media
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 474 mal
Necrowetch - Even Death May Die (Artwork) Necrowetch - Even Death May Die (Artwork)
16 Sep
2014

Am 13. Oktober erscheint die brandneue 7inch EP "Even Death May Die" der französischen Meister der Blasphemie: NECROWRETCH! Diese streng limitierte 7inch beinhaltet einen neuen Studiosong (den Titeltrack "Even Death May Die") sowie eine gnadenlose Coverversioon des Slayer-Klassikers "Black Magic". "Even Death May Die" ist ein Vorgeschmack auf das im Januar 2015 erscheinende zweite Studioalbum "With Serpents Scourge". Mit der Verpflichtung von Drum-Neuzugang Ilmar loten NECROWRETCH die Genre-Extreme weiter aus und liefern ihr brutalstes, widerlichstes und zugleich abwechslungsreichste Material ab. NECROWRETCH haben ihre bestialische Intensität beibehalten und dennoch durch die Hinzunahme von einigen herausstechenden Melodien den Abwechslungsreichtum deutlich erhöht. Euch erwartet ein wilder Mix aus MERCILESS (SE), dem Wahnsinn früher IMPALED NAZARENE und einer ordentlichen Prise 90er Black/Death.

"Even Death May Die" ist weltweit limitiert auf 500 Einheiten, von denen 400 in schwarzem und 100 in goldenem Vinyl kommen. Vorbestellen könnt Ihr das gute Teil hier: smarturl.it/necrowCMDISTRO 

"Even Death May Die" track listing:
Side 1
Even Death May Die

Side 2
Black Magic (Slayer cover version)

NECROWRETCH line-up:
Vlad: guitars, vocals
Amphycion: bass
Ilmar: drums

NECROWRETCH online: www.facebook.com 

Quelle/Read More on Century Media


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!