ANTHRAX - Live Clip zu A Skeleton In The Closet veröffentlicht

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 438 mal
Anthrax Anthrax
16 Sep
2014

Die mehrfach Grammy nominierten Thrash Meister ANTRHAX werden am 17. Oktober (EU)/ 20. Oktober (UK) Chile On Hell veröffentlichen, eine Live-DVD, die im Teatro Caupolican in Santiago, Chile am 10. Mai 2013 gefilmt wurde. Einen ANTRHAX Liveclip von ‘A Skeleton in the Closet’ könnt ihr hier sehen:

"Santiago war der perfekte Ort, um diese Show zu filmen," sagt ANTHRAX Drummer Charlie Benante. "Als wir in der Vergangenheit dort gespielt haben und mit unserem Set und der Zugabe fertig waren, gingen wir in unsere Umkleide. Aber jedes Mal schrien und applaudierten die Fans weiter. Ich meine, die haben einfach nicht mehr aufgehört. Einmal sind Scott [Ian, Gitarre] und ich an den Bühnenrand gegangen, einfach um zu sehen, wie die Meute abgeht, es war richtig intensiv. Also warum sollten wir keine DVD mit einem solchen Publikum filmen?"

"Zudem," führt Benante fort, "war es genau der richtige Moment, diese DVD zu machen…Wir wollen aufhören, wenn’s am schönsten ist. Wir möchten nicht zurückblicken und uns ärgern, dass wir keine Liveshow aufgenommen haben."

Chile On Hell wurde von Jay Ruston produziert und von der City Drive Entertainment Group und DC3 Global gefilmt. Das Cover Artwork der DVD stammt von Stephen Thompson, der sich auch mit Benante zusammentat, um das Artwork der Anthems EP neu zu designen.

In einem Interview das Ian kürzlich Kaaos TV gab, sagt er über Chile On Hell : "Es stellt uns live sehr gut dar. Ich meine, es ist wirklich ein Konzerterlebnis im eigenen Wohnzimmer, auf dem Computer oder wo auch immer sich die Leute das heutzutage angucken. Wenn es um Liveaufnahmen geht, ist das wirklich das Beste, um die Band darzustellen und damit sich die Leute es angucken können, ich denke, es ist das Beste, in dieser Richtung, was wir je gemacht haben — besser als was, was wir '87 oder '92, gemacht haben, 'Live Noize', oder was auch immer damals rauskam und sogar besser als 'Music Of Mass Destruction'. Ich denke, die Energie unserer Show ist wirklich eingefangen worden und das mit Hilfe des chilenischen Publikums. Es ist eine Ehre, vor so vielen Leuten zu spielen, die derart verrückt nach Heavy Metal sind. Daher auch der Entschluss, dort aufzunehmen - weil wir wussten, dass es eine großartige Show sein würde. Ich denke, es ist eine fantastische Aufnahme und jeder, der sich jemals gefragt hat, wie es ist, ANTRHAX live zu sehen, wird die Antwort erhalten, wenn er diese DVD guckt."

Die Trackliste von »Chile On Hell« sieht wie folgt aus:
01. Among The Living
02. Caught In A Mosh
03. I Am The Law
04. Efilnikufesin (N.F.L.)
05. A Skeleton In The Closet
06. March Of The S.O.D. (STORMTROOPERS OF DEATH cover)
07. In The End
08. Deathrider
09. T.N.T. (AC/DC cover)
10. I'm Alive
11. Indians
12. Medusa
13. In My World
14. Got The Time (Joe Jackson cover)
15. Fight 'Em 'Til You Can't

Encore:
16. I'm The Man / Raining Blood (SLAYER cover)
17. Madhouse
18. Antisocial (TRUST cover)

Vorbestellen könnt ihr das Album hier:  http://smarturl.it/ANTHRAXChileOnHellNB 

Quelle/Read More: Nuclear Blast


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Medien


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!