Sanctuary: Cover Artwork und Details zu "The Year The Sun Died"

  • geschrieben von  Century Media
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 361 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)
Sanctuary: Cover Artwork und Details zu "The Year The Sun Died"
15 Aug
2014

Die legendäre Seattle Metal Band, SANCTUARY, präsentieren stolz das Cover Artwork ihres Comeback Albums „The Year The Sun Died”. Entworfen wurde das Cover von Travis Smith, der schon in der Vergangenheit für Nevermore gearbeitet hat und auch durch seine Arbeiten für Opeth bekannt wurde.

Das Album wird am 03. Oktober erscheinen und 11 neue Songs enthalten. Auf der Deluxe Version ist zusätzlich noch eine Cover Version von The Doors „Waiting For The Sun“ zu finden. Warrel Dane und seine Mitstreiter hatten schon immer ein Faible für Songs aus den 60er Jahren. Auf dem Debütalbum „Refuge Denied“ haben sie schon Jefferson Airplanes „White Rabbit“ zu Metal Ehren verholfen und die Tradition wurde mit Simon and Garfunkel Cover Versionen auf dem Nevermore Klassiker „Dead Heart In A Dead World“ (2000) und dem Warrel Dane Solo Album „Praises To The War Machine“ (2008) fortgeführt. Auf der Deluxe Edition von Nevermores letzten Album „The Obsidian Conspiracy“ (2010) hatte Warrel mit “Crystal Ship” schon einmal bewiesen, wie sehr er The Doors verehrt. Aber viel wichtiger ist natürlich das neue Album, von dem der Opener Track nächste Woche präsentiert wird.

„The Year The Sun Died” – Tracklist:
1. Arise and Purify
2. Let The Serpent Follow Me
3. Exitium (Anthem of the Living)
4. Question Existence Fading
5. I Am Low
6. Frozen
7. One Final Day (Sworn to Believe)
8. The World is Wired
9. The Dying Age
10. Ad Vitam Aeternam
11. The Year the Sun Died
 
SANCTUARY wurden 1985 gegründet und veröffentlichten zwei Studioalben über Epic Records: "Refuge Denied" im Jahr 1987 und "Into the Mirror Black" im Jahr 1989. Neben vielen anderen Bands tourten sie beispielsweise mit MEGADETH, WARLOCK, FATES WARNING und DEATH ANGEL.1992 löste sich die Band dann offiziell auf und Sänger Warrel Dane und Bassist Jim Sheppard gründeten daraufhin NEVERMORE. Die Reunion von SANCTUARY wurde im Jahr 2010 bekanntgegeben und es folgten einige Festivalauftritte in Europa und den USA in der Originalbesetzung, mit Ausnahme des Gitarristen Sean Blosl, der durch Brad Hull (ex-Forced Entry) als festes Bandmitglied ersetzt wurde.
 
SANCTUARY line-up 2014:
Warrel Dane – Vocals
Lenny Rutledge – Guitars
Jim Sheppard – Bass
Dave Budbill – Drums
Brad Hull – Guitars

Live:
31.08.2014 Turock Open Air, Essen, Deutschland
Weitere Termine in Kürze.  

SANCTUARY online:
www.facebook.com/SANCTUARYfans
www.twitter.com/SANCTUARYmetal


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Concrete Eden - Left
    [Review] Concrete Eden - Left Hin und wieder bekommt man Scheiben geschickt die einem das absolute Grauen hervorrufen, schlecht produziert, kein Zusammenspiel usw.! Dann aber gibt es Self Released Alben, die den Großen keineswegs nachstehen, aber es gibt auch die kleinen Bands wie Concrete Eden!
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink
    Seelensucher - ein Hörbuch von Christian Fink Christian Fink ist eher bekannt als Christian Nachtsucher, Sänger der Band Nachtsucher. Ich habe mir heute das Hörbuch “Seelensucher” von Christian angehört und muss sagen, es fesselt einen so stark, dass man es bis zum Schluss weiter hören muss! Christian hat ja beim Singen schon eine klasse Stimme, aber als Sprecher eines Hörbuches welches er auch selber geschrieben hat ist einfach nur geil. Die Hintergrundmusik von Nachtsucher passt auch sehr gut dazu.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Jetzt an den Gewinnspielen und Verlosungen von Metal-FM.com Teilnehmen!!

Netzwerk

Gallery

M.-FM.com News

  • Start von Crowdfunding Projekt
    Start von Crowdfunding Projekt Wir, nein Kalle unser Headbanger Nummer eins im Team hat nun seine Planung zum Crowdfunding Projekt bei Leetchi, wahr gemacht und das Projekt online gestellt. Ja Ihr lest richtig, ein Crowdfunding Projekt! Hier will Kalle nun versuchen, die Finanzierung unseres Servers, der nicht nur unsere Seite Metal-FM.com beheimatet, sondern auch die Webseiten von, Poisonous Sounds, Chat 4 Metalheads, Jobradio Germany und KHS Media & Rundfunk beinhaltet, sicher zustellen. Zugleich ist beabsichtigt, nicht nur auf Metal-FM.com eine SSL Zertifikat zu Integrieren, sondern auf allen Webseiten auf dem Server.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in!
    Nachbarschaft auf Metal-FM.com als Studio Gast - Co-Moderator-in! Um die Nachbarschaft etwas mehr zu aktivieren, startet bei Metal-FM.com ab dem 12.09.2016 eine Aktion, die es der Ölberger Nachbarschaft ermöglicht bei der Live Sendung am Montag von 20:00 - 22:00 Uhr als Studio Gast/Co Moderator/in anwesend zu sein. Wenn die Aktion von den Ölbergern gut angenommen wird, wird es am dem 20.09. einen zweiten Tag in der Woche geben wo dies dann möglich ist. Sollten beide Tage bis Ende September gut angenommen werden, wird von Metal-FM.com ein Spezielles Programm jede Woche, am Mittwoch Platziert, welche Musikalisch zwar von Metal-FM.com gestaltet wird, aber Inhaltlich von der Nachbarschaft aus den Wuppertaler…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!