DARK FORTRESS - launchen Venereal Dawn, den ersten Song ihres kommenden Albums

DARK FORTRESS - launchen Venereal Dawn, den ersten Song ihres kommenden Albums
12 Jul
2014

"Die Sonne geht auf. Mit einem fieberhaften Glühen kriecht die sie langsam über den Horizont und scheint auf eine gequälte und vernarbte Landschaft. Ihr Strahlenkranz aus sich immer weiter ausdehnendem Licht lässt die Luft flimmern und materialisiert sich zu einer Seuche, die alles Lebendige infiziert, das von seinem Schein getroffen wird…"

Als das lebende Licht beginnt, die Erde seinen tödlichen Strahlen auszusetzen, launchen DARK FORTRESS den Opener und Titeltrack ihres kommenden Albums über die Website des Rock Hard Magazins: http://bit.ly/1qeYSEc

"Was passiert mit dem Leben auf der Erde, wenn die sensiblen Naturgesetze nur ein klein wenig aus dem Gleichgewicht geraten? Wie verhält sich die menschliche Psyche angesichts des unausweichlichen Untergangs? Wie weit kann man die menschliche Seele abtragen, bevor sich ihre Essenz auflöst? Können wir die Auswirkungen von erzwungener und radikaler Evolution sowie den damit verbundenen Wahnsinn in irgendeiner Form kontrollieren?" Diese und andere Fragen stellt Frontmann und Texter Morean auf „Venereal Dawn“, dem siebten Studioalbum von DARK FORTRESS, das am 29.08.2014 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint. Wie diverse seiner Vorgänger ist „Venereal Dawn“ ein Konzeptalbum, dessen neun Kapitel eine Geschichte von Überleben, Verrat und Verlust in einer extrem feindlichen Umgebung erzählen:

1. Venereal Dawn
2. Lloigor
3. Betrayal And Vengeance
4. Chrysalis
5. I Am The Jigsaw Of A Mad God
6. The Deep
7. Odem
8. Luciform
9. On Fever's Wings

Man darf sich auf epische Songstrukturen, mächtige Klangkathedralen, ungezähmte und unheilvolle Magie sowie viele unvorhersehbare Wendungen freuen, wenn man von der Band ein weiteres Mal schreiend und headbangend auf einer wilden Achterbahnfahrt durch ihr finsteres Universum geschleift wird.

Um Europa endgültig in die Verderbtheit ihres kommenden siebten Studioalbums „Venereal Dawn” zu tauchen, touren DARK FORTRESS im Oktober mit Secrets Of The Moon und Schammasch:

DARK FORTRESS
Secrets Of The Moon, Schammasch
Rock Hard, Legacy, Metal.de präsentieren
16.10.14 (DE) München - Feierwerk
17.10.14 (CH) Vevey - Rocking Chair
18.10.14 (DE) Trier - Exhaus
19.10.14 (FR) Paris - Point Ephemere
20.10.14 (UK) London - Underworld
21.10.14 (NL) Nijmegen - Doornroosje
22.10.14 (DE) Essen - Turock
23.10.14 (DE) Berlin - Magnet
24.10.14 (AT) Wien - Viper Room
25.10.14 (CH) Winterthur - Gaswerk
26.10.14 (DE) Nürnberg - Rockfabrik

DARK FORTRESS online:
http://www.darkfortress.org/
https://www.facebook.com/officialdarkfortress


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness
    [Review] Aetherian - The Untamed Wilderness Wir schreiben das Jahr 2015. "Aetherian" aus dem sonnigen Griechenland geben in Form ihrer EP "Tales Of Our Times" ihr erstes Lebenszeichen in der "Metalwelt" ab. Und schon damals zogen mich die Songs sofort in ihren Bann. Im Frühjahr 2016 veröffentlichten sie ihre neue Single "The Rain" (ein Ausnahmesong!!!) und kurz darauf kam es zum Plattendeal mit "Lifeforce Records".
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!