THE HAUNTED - Kündigen Titel, VÖ-Termin und Tracklisting des neuen Albums an!

THE HAUNTED - Kündigen Titel, VÖ-Termin und Tracklisting des neuen Albums an!
03 Jul
2014

Die schwedischen Metal-Pioniere The Haunted machen endlich einige Details zu ihrem kommenden, mit Spannung erwarteten Album publik: Das neue Album wurde erneut mit Tue Madsen im dänischen Antfarm Studio (u.a. Dark Tranquillity, Heaven Shall Burn, Sick Of It All) produziert, trägt den symbolischen bzw. richtungsweisenden Titel „Exit Wounds“ und geht musikalisch dementsprechend wieder zurück zu den Thrash Metal Wurzeln der Band zurück. Das Album wird am 22. August über den langjährigen Label-Partner der Band, Century Media Records, veröffentlicht.

The Haunteds zurückgekehrter Sänger, Marco Aro, kommentiert die bevorstehende Albumveröffentlichung und das Coverartwork folgendermaßen:

“Ok my friends, so here we are again…at the threshold of a new The Haunted release. It maybe doesn’t sound very exciting to some…but…it is!!!

This time around we’ve found our way back to where we once started! You could say that we’ve gathered the old crew, both in music and the artwork. Our old friend Andreas “Diaz” Pettersson is back, an amazing artist with a rap sheet which includes the artwork on no less than four The Haunted albums. He always finds a way to put our thoughts into print where he sometimes even scares us a bit…and this release in no different.

We decided on “Exit Wounds” as being a good title for the album given the recent history of the band, but also a sort of a phoenix rising. FUCKING JÄVLA FÅGEL FENIX….WE ARE BACK!!!

We are so excited about this little thing we’ve created! Can’t wait to get out there and start playing these songs and for me personally, I could not be more proud of what we have done, I really hope you’re going to enjoy it!”

Hier ist das Tracklisting von „Exit Wounds“:

THE HAUNTED – “Exit Wounds”:
1. 317
2. Cutting Teeth
3. My Salvation
4. Psychonaut
5. Eye Of The Storm
6. Trend Killer
7. Time (Will Not Heal)
8. All I Have
9. Temptation
10. My Enemy
11. Kill The Light
12. This War
13. Infiltrator
14. Ghost In The Machine

Die nächsten Tourdaten von The Haunted lauten wie folgt:

THE HAUNTED – Live 2014:
07.08.2014 Gävle (Schweden) – Getaway Rock Festival / http://www.getawayrock.se
08.08.2014 Schlotheim (Deutschland) – Party.San Open Air / http://www.party-san.de
09.08.2014 Vagos (Portugal) – Vagos Open Air / http://www.vagosopenair.eu
14.08.2014 Dinkelsbühl (Deutschland) – Summer Breeze Open Air / http://www.summer-breeze.de
23.09.2014 Jyväskylä (Finnland) – Lutakko
24.09.2014 Helsinki (Finnland) – Tavastia
25.09.2014 Tampere (Finnland) – Klubi
27.09.2014 Örebro (Schweden) – Ritz
02.10.2014 Oslo (Norwegen) – John Dee
03.10.2014 Borlänge (Schweden) – Liljan
04.10. 2014 Malmö (Schweden) – Kulturbolaget
09.10.2014 Stockholm (Schweden) – Klubben
10.10.2014 Karlstad (Schweden) – Verket
11.10.2014 Göteborg (Schweden) – Trädgårn

„Exit Wounds“ ist quasi das Debüt für die runderneuerten Bandkonstellation von The Haunted: Die Band besteht nun aus den Gründungsmitgliedern Jonas Björler (Bass) und Jensen (Gitarre), den ehemaligen Mitgliedern Adrian Erlandsson (Schlagzeug) und Marco Aro (Gesang), sowie ihrem neuesten Mitglied Ola Englund (Gitarre).

Hier einige online Links zum „Exit Wounds“ Album:
“Eye Of The Storm” (7” Version): http://www.youtube.com/watch?v=rpQN86z5lNg
“My Enemy” (7” Version): http://www.youtube.com/watch?v=cwQZ0vAIf0Y
Studio Video # 1: http://www.youtube.com/watch?v=rXL9gEXemUI
Studio Video # 2: http://youtu.be/aeu1DzQvphw
Studio Drumclip: http://www.youtube.com/watch?v=pLx7U-Bat0U
Proberaumaufnahmen: https://www.youtube.com/watch?v=u8KR3ZOaR-g
“Trespass” play-through video: https://www.youtube.com/watch?v=WxEDLJf3_Pc
“D.O.A.” split-guitar play-through video: https://www.youtube.com/watch?v=ClsY3EQhBYc

Ein erster Vorgeschmack auf das neue Album gab es bereits im Januar mit der Veröffentlichung der ersten Singleauskopplung, „Eye Of The Storm“. Die Single wurde als digitaler Download und als limitierte 7” Vinyl (1000 Kopien aufgeteilt in: 500 schwarze und 300 rote Vinyls in Europa sowie 200 weiße Exemplare in Nordamerika) verfügbar gemacht. Zu bestellen ist die physische 7” EP (genauso wie Back-Katalog der Band) über CM Distro unter http://smarturl.it/thehauntedCMD oder als digitale Version bei iTunes über folgenden Link: http://smarturl.it/eyeofthestorm_itunes

THE HAUNTED online:
http://www.the-haunted.com
http://www.facebook.com/hauntedofficial

 


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!